Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 3. Dezember 2022, 0:14 Uhr

Porr

WKN: 850185 / ISIN: AT0000609607

PORR erstmals mit positivem Q1-EBT - Aktienanalyse


15.06.22 13:50
FMR Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - PORR-Aktienanalyse von FMR Research:

Winfried Becker, Aktienanalyst von FMR Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse zum Kauf der Aktie der PORR AG (ISIN: AT0000609607, WKN: 850185, Ticker-Symbol: ABS2, Wiener Börse-Symbol: POS).

PORR habe in Q1/22 bei wesentlichen Kennzahlen besser abgeschnitten, als der Analyst erwartet habe. Alle fünf Segmente hätten ihre Produktionsleistung steigern können. Erstmals sei in einem Auftaktquartal ein positives EBT erreicht worden. Dazu habe u.a. eine fortgesetzte Kostendisziplin beigetragen. Die Book-to-bill ratio sei zwar rückläufig gewesen, vergleiche sich aber mit einem außergewöhnlich hohem Q1/21.

Gemäß Unternehmensangaben sehe sich PORR bei der Umsetzung der Mittelfriststrategie 2025e weiterhin im Plan und habe das Erreichen einer EBT-Marge von 3%, bezogen auf die PL, bis 2025e bestätigt. Unter Berücksichtigung eines allgemeinen Risikoabschlages habe sich der Analyst mit 2,9% etwas unterhalb positioniert. Nach Einarbeitung der Q1/22 Ergebnisse und der Aktualisierung der längerfristigen Prognosen habe er sein DCF-basiertes Kursziel von 19,50 auf 17,40 Euro je Aktie zurückgenommen.

PORR verfolge eine klare Strategie, um das mittelfristige Ziel einer EBT-Marge von 3% zu erreichen. 1) Gute Marktstellung als Generalunternehmer. 2) Künftig selektivere, margenträchtigere Auftragsannahme. 3) Hoher Anteil von Infrastrukturprojekten, die weniger zinssensitiv seien als andere Bauprojekte. 4) Interne Effizienzsteigerungen von 45 Mio. Euro. Alle Punkte gemeinsam würden eine gute Basis bilden, um die EBT-Marge nachhaltig zu verbessern. Dies sei in der aktuell attraktiven Bewertung des Erachtens noch nicht hinreichend berücksichtigt.

Deshalb stuft Winfried Becker, Aktienanalyst von FMR Research, die PORR-Aktie hoch von "halten" auf "kaufen". (Analyse vom 15.06.2022)

Disclosure(s):

Die FMR Frankfurt Main Research AG wurde von der ODDO BHF Corporates & Markets AG beauftragt, diese Finanzanalyse zu erstellen. Die ODDO BHF Corporates & Markets AG wiederum handelt im Auftrag der Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind.

Die Oddo Seydler Bank AG oder ein mit ihr verbundenes Unternehmen oder eine bei der Erstellung mitwirkende Person:

(iii.) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen;

(vi.) haben mit dem Emittenten eine Vereinbarung über die Erstellung von Anlageempfehlungen getroffen;

Börsenplätze PORR-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs PORR-Aktie:
12,94 EUR +0,62% (15.06.2022, 13:34)

Wiener Börse-Aktienkurs PORR-Aktie:
12,92 EUR +1,10% (15.06.2022, 12:43)

ISIN PORR-Aktie:
AT0000609607

WKN PORR-Aktie
850185

Ticker-Symbol PORR-Aktie:
ABS2

Wiener Börse-Symbol PORR-Aktie:
POS

Kurzprofil PORR AG:

Die PORR AG (ISIN: AT0000609607, WKN: 850185, Ticker-Symbol: ABS2, Wiener Börse-Symbol: POS) ist eines der führenden Bauunternehmen in Österreich. Die Tätigkeiten des Unternehmens erstrecken sich über alle Sparten des Bauwesens angefangen im Hoch- und Tiefbau, dem Energiebau über Verkehrswege- und Tunnelbau bis hin zur Umwelttechnik. (15.06.2022/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
01.12.22 , FMR Research
PORR bleibt weiterhin optimistisch - Kursziel steigt [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - PORR-Aktienanalyse von FMR Research: Winfried Becker, Aktienanalyst von FMR Research, ...
28.11.22 , SRC Research
PORR: Erfreuliche Zahlen und positiver Ausblick - [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - PORR-Aktienanalyse von SRC Research: Stefan Scharff und Christopher Mehl, Analysten ...
28.11.22 , Aktien Global
PORR: Prognose angehoben
Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die PORR AG in den ersten 9 Monaten ...