Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 3. Dezember 2022, 9:46 Uhr

Porr

WKN: 850185 / ISIN: AT0000609607

PORR: Weiterhin starke Nachfrage in den PORR-Märkten - Kaufen! Aktienanalyse


05.09.22 16:01
FMR Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - PORR-Aktienanalyse von FMR Research:

Winfried Becker, Aktienanalyst von FMR Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der PORR AG (ISIN: AT0000609607, WKN: 850185, Ticker-Symbol: ABS2, Wiener Börse-Symbol: POS).

PORR habe bei den wesentlichen Kernzahlen die Erwartungen der Aktienanalysten von FMR Research deutlich übertroffen. Bei steigender PL und einem moderat sinkenden AE sei die Book-to-bill-Ratio mit 1,1x weiterhin komfortabel. Das höchste PL-Wachstum habe das Segment CEE mit +28% erzielt. Im absolut größten Segment AT/CH sei mit +13,8% ebenfalls ein erfreuliches Wachstum erzielt worden.

Trotz weiterhin hoher Materialpreise sei bei fortgesetzter strikter Kostenkontrolle eine deutliche EBT-Verbesserung auf 22,1 Mio. Euro (+92%) gelungen. Der operative Cashflow mit -104,2 Mio. Euro sei einmalig belastet gewesen durch die Zahlung der Kartellstrafe von 62,4 Mio. Euro.

PORR gebe erstmals für 2022e einen konkreten Ausblick für die PL. Sie solle zwischen 5,7 und 5,9 Mrd. Euro liegen und vergleiche sich mit der bisherigen Schätzung der Aktienanalysten von FMR Research von 5,85 Mrd. Euro, die sie bestätigen würden. Der Gewinn und damit auch das EBT sollten weiter steigen. Die Aktienanalysten von FMR Research hätten ihre EBT-Schätzung leicht von 112,7 Mio. Euro auf 109,9 Mio. Euro reduziert. Darüber hinaus würden die Aktienanalysten von FMR Research ihr Wachstumsszenario bis 2025e bestätigen.

Nach den H1/22-Zahlen würden die Aktienanalysten von FMR Research ihre längerfristigen Wachstumsprognosen für PORR bestätigen.

Die Aktienanalysten von FMR Research würden die PORR-Aktie weiterhin für unterbewertet halten. Neben anderen Argumenten habe PORR in der jetzigen Phase der Konjunkturschwäche derzeit ein gutes Auftragsverhältnis zwischen öffentlichen und privaten Aufträgen. Nach der Kursschwäche der letzten Tage habe die Aktie ein erhebliches Aufwärtspotenzial.

Winfried Becker, Aktienanalyst von FMR Research, bestätigt seine "kaufen"-Empfehlung für die PORR-Aktie. Das Kursziel laute 17,90 Euro nach zuvor 17,40 Euro. (Analyse vom 05.09.2022)

Disclosures:

a) Weder die FMR Frankfurt Main Research AG noch ein mit ihr verbundenes Unternehmen noch eine bei der Erstellung mitwirkende Person:

(i.) sind am Grundkapital des Emittenten mit mindestens 5 Prozent beteiligt;

(ii.) waren innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate an der Führung eines Konsortiums beteiligt, das Finanzinstrumente des Emittenten im Wege eines öffentlichen Angebots emittierte;

(iii.) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen;

(iv.) haben innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate mit Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind, eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Investmentbanking Geschäften geschlossen oder eine Leistung oder ein Leistungsversprechen aus einer solchen Vereinbarung erhalten;

(v.) sind im Besitz einer Nettoverkaufs- oder -kaufposition, die die Schwelle von 0,5% des gesamten emittierten Aktienkapitals des Emittenten überschreitet;

(vi.) haben mit dem Emittenten eine Vereinbarung über die Erstellung von Anlageempfehlungen getroffen.

(vii.) hat sonstige bedeutende Interessen in Bezug auf das analysierte Unternehmen, wie z.B. die Ausübung von Mandanten beim analysierten Unternehmen.

PORR AG: ---

b) Die FMR Frankfurt Main Research AG wurde von der ODDO BHF Corporates & Markets AG beauftragt, diese Finanzanalyse zu erstellen. Die ODDO BHF Corporates & Markets AG wiederum handelt im Auftrag der Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind.

Weder die ODDO BHF Corporates & Markets AG, noch ein mit ihr verbundenes Unternehmen, noch eine bei der Erstellung mitwirkende Person

(i.) sind am Grundkapital des Emittenten mit mindestens 5 Prozent beteiligt;

(ii.) waren innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate an der Führung eines Konsortiums beteiligt, das Finanzinstrumente des Emittenten im Wege eines öffentlichen Angebots emittierte;

(iii.) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen;

(iv.) haben innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate mit Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind, eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Investmentbanking Geschäften geschlossen oder eine Leistung oder ein Leistungsversprechen aus einer solchen Vereinbarung erhalten;

(v.) sind im Besitz einer Nettoverkaufs- oder -kaufposition, die die Schwelle von 0,5% des gesamten emittierten Aktienkapitals des Emittenten überschreitet;

(vi.) haben mit dem Emittenten eine Vereinbarung über die Erstellung von Anlageempfehlungen getroffen;

(vii.) hat sonstige bedeutende Interessen in Bezug auf das analysierte Unternehmen, wie z.B. die Ausübung von Mandaten beim analysierten Unternehmen.

PORR AG: iii, vi


Börsenplätze PORR-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs PORR-Aktie:
11,00 EUR +1,10% (05.09.2022, 12:07)

Wiener Börse-Aktienkurs PORR-Aktie:
10,92 EUR -1,09% (05.09.2022, 15:19)

ISIN PORR-Aktie:
AT0000609607

WKN PORR-Aktie
850185

Ticker-Symbol PORR-Aktie:
ABS2

Wiener Börse-Symbol PORR-Aktie:
POS

Kurzprofil PORR AG:

Die PORR AG (ISIN: AT0000609607, WKN: 850185, Ticker-Symbol: ABS2, Wiener Börse-Symbol: POS) ist eines der führenden Bauunternehmen in Österreich. Die Tätigkeiten des Unternehmens erstrecken sich über alle Sparten des Bauwesens angefangen im Hoch- und Tiefbau, dem Energiebau über Verkehrswege- und Tunnelbau bis hin zur Umwelttechnik. (05.09.2022/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
01.12.22 , FMR Research
PORR bleibt weiterhin optimistisch - Kursziel steigt [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - PORR-Aktienanalyse von FMR Research: Winfried Becker, Aktienanalyst von FMR Research, ...
28.11.22 , SRC Research
PORR: Erfreuliche Zahlen und positiver Ausblick - [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - PORR-Aktienanalyse von SRC Research: Stefan Scharff und Christopher Mehl, Analysten ...
28.11.22 , Aktien Global
PORR: Prognose angehoben
Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die PORR AG in den ersten 9 Monaten ...