Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 26. September 2022, 11:26 Uhr

Nordex

WKN: A0D655 / ISIN: DE000A0D6554

Nordex: Jahresprognose trotz Rückgängen bei Umsatz und Ergebnis bestätigt - Aktienanalyse


15.08.22 08:47
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nordex-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Windkraftanlagenbauers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, NASDAQ OTC-Symbol: NRDXF) unter die Lupe.

Der Windkraftanlagenbauer Nordex habe seine Jahresprognose trotz Rückgängen bei Umsatz und Ergebnis bestätigt. Von Januar bis Juni sei der Umsatz infolge niedrigerer Installationen um gut ein Fünftel auf 2,1 Milliarden Euro gesunken, habe das Unternehmen am Sonntag in Hamburg mitgeteilt.

Das um die Neuausrichtungskosten bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sei deutlich ins Minus gerutscht. Hier habe Nordex einen Verlust von 143,7 Millionen Euro verzeichnet, nach plus 68,4 Millionen Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Neben den geringeren Installationen außerhalb Europas und Lateinamerikas habe das Unternehmen die indirekten Auswirkungen der Pandemie und des Ukrainekrieges durch die Verwerfungen an den Energie-, Rohstoff- und Logistikmärkten für die Entwicklung verantwortlich gemacht.

Nordex habe die Vorlage seiner Quartalsergebnisse wegen eines Cyber-Sicherheitsvorfalls verschoben und sei wegen der verspäteten Bekanntgabe aus dem Nebenwerte-Index SDAX geflogen. Einziger Großaktionär sei der spanische Mischkonzern Acciona, der fast ein Fünftel an Nordex halte.

Die Hamburger seien bereits mit hohen Verlusten in das neue Jahr gestartet. Auch andere Windanlagenbauer wie Vestas und Siemens Gamesa würden sich wegen der steigenden Kosten sowie Störungen der Lieferketten einem scharfen Gegenwind ausgesetzt sehen. Nordex habe zuletzt mit Unterstützung seines Großaktionärs zwei Kapitalerhöhungen durchgeführt und dabei insgesamt brutto 351 Millionen Euro eingesammelt.

Firmenchef Jose Blanco habe sich in der Mitteilung zuversichtlich geäußert. Man werde mittelfristig von den guten Wachstumsaussichten der Windkraftindustrie profitieren. "Wir sehen weiterhin eine starke Auftragslage und verfügen über ein wettbewerbsfähiges Produktportfolio", habe der Manager betont.

Die Aktie von Nordex habe sich von ihren Tiefs zuletzt deutlich lösen können. Trotz guter Auftragslage stehe die mangelnde Profitabilität aber dennoch weiter im Fokus. Vorerst weiter abwarten, rät Marion Schlegel von "Der Aktionär". (Analyse vom 15.08.2022)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Nordex-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Nordex-Aktie:
10,51 EUR -0,66% (15.08.2022, 08:31)

XETRA-Aktienkurs Nordex-Aktie:
10,57 EUR -2,40% (12.08.2022)

ISIN Nordex-Aktie:
DE000A0D6554

WKN Nordex-Aktie:
A0D655

Ticker-Symbol Nordex-Aktie:
NDX1

NASDAQ OTC-Symbol Nordex-Aktie:
NRDXF

Kurzprofil Nordex SE:

Die Nordex-Gruppe (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, NASDAQ OTC-Symbol: NRDXF) hat über 39 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2021 einen Umsatz von etwa EUR 5,4 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 8.600 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien und Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen vor allem der 4- bis 6,X-MW-Klasse, die auf die Markt-anforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind. (15.08.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
10:36 , Aktiennews
Nordex Aktie: Kracht es jetzt richtig?
Nordex weist am 23.09.2022, 23:49 Uhr einen Kurs von 8.9 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter ...
05:52 , dpa-AFX
Umfrage: Mehrheit der Bayern gegen Abstandsregel [...]
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Mehr als die Hälfte der Menschen in Bayern wünscht sich laut einer repräsentativen ...
02:31 , Aktiennews
Nordex Aktie: Muss man sich jetzt Sorgen machen [...]
Nordex weist am 23.09.2022, 23:49 Uhr einen Kurs von 8.9 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter ...