Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 8. Februar 2023, 4:02 Uhr

Netflix

WKN: 552484 / ISIN: US64110L1061

Netflix-Aktie: Aktiensplit demonstriert Vertrauen in Aktienkurs! - Aktienanalyse


24.06.15 18:13
FBR Capital Markets

Arlington (www.aktiencheck.de) - Netflix-Aktienanalyse von Analyst Barton Crockett von FBR Capital Markets:

Barton Crockett, Aktienanalyst von FBR Capital Markets, rechnet laut einer aktuellen Aktienanalyse nach wie vor mit einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung bei den Aktien von Netflix Inc. (ISIN: US64110L1061, WKN 552484, Ticker Symbol: NFC, NASDAQ-Symbol: NFLX).

Netflix Inc. habe einen Aktiensplit im Verhältnis 7:1 angekündigt. Die Maßnahme wird von den Analysten von FBR Capital Markets als Ausdruck des Vertrauens des Managements in die Nachhaltigkeit der jüngsten Kurssteigerungen verstanden.

Eine Marktanalyse habe ergeben, dass die Ratings von Netflix mit ABC und NBC gleichauf seien. Kein Sender könne an Netflix heranreichen, wenn es um die Bereitschaft von Kunden gehe für Inhalte zu zahlen. Verbraucher würden Netflix mehr mögen als das traditionelle TV. Analyst Barton Crockett sieht in diesen Aspekten eine Untermauerung des Vertrauens, dass Netflix beim Wachstum der Subskriptionen vorankomme und im Inland höhere Gebühren verlangen könnte.

In ihrer Netflix-Aktienanalyse bestätigen die Analysten von FBR Capital Markets das "outperform"-Votum sowie das Kursziel von 900,00 USD.

Börsenplätze Netflix-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Netflix-Aktie:
617,60 Euro +1,88% (24.06.2015, 17:23)

Tradegate-Aktienkurs Netflix-Aktie:
615,00 Euro +0,81% (24.06.2015, 17:51)

Nasdaq-Aktienkurs Netflix-Aktie:
USD 687,15 +0,87% (24.06.2015, 18:00)

ISIN Netflix-Aktie:
US64110L1061

WKN Netflix-Aktie:
552484

Ticker Symbol Netflix-Aktie Deutschland:
NFC

Nasdaq Ticker-Symbol Netflix-Aktie:
NFLX

Kurzprofil Netflix Inc.:

Netflix Inc. (ISIN: US64110L1061, WKN 552484, Ticker Symbol: NFC) ist ein US-amerikanischer Videoanbieter, der mit seinem Portfolio an TV-Serien und Filmen zu den weltweit führenden Anbietern auf diesem Gebiet gehört. Das Unternehmen bietet seinen Kunden einen Internet-Aboservice, über den unbegrenzt Fernsehsendungen und Filme online gestreamt werden können. Das Angebot erstreckte sich ursprünglich nur auf den amerikanischen Heimatmarkt, wird jedoch seit 2010 auch in weiteren Ländern und Regionen wie Kanada, Irland, Lateinamerika und der Karibik ausgebaut.

In den USA bietet der Konzern außerdem den Verleih von DVDs und Blu-rays und liefert diese per Post nach Hause. Netflix-Kunden können aus einer umfassenden Auswahl ihre präferierten Sendungen, Filme und Serien auswählen und diese über Fernsehgeräte, Computer, mobile Endgeräte, Apple TV oder die Spielkonsolen XBOX 360, PS3 und Wii abspielen. Die Lizenzen für die verfügbaren Formate werden von Produktions- und Vertriebsunternehmen erworben und dann über die Internetseite www.netflix.com den Kunden zur Verfügung gestellt.
(24.06.2015/ac/a/n)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
07.02.23 , Aktionär TV
Opening Bell: Baidu, Netflix, Linde, Pinterest, Skywo [...]
Für den amerikanischen Leitindex ging es gestern minimal um 0,1 Prozent nach unten. Stärker verloren die zinssensitiven ...
07.02.23 , Der Aktionär
Netflix: Wie reagieren Haushalte auf neue Passwor [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Netflix-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Benedikt Kaufmann vom Anlegermagazin ...
06.02.23 , JEFFERIES
Jefferies hebt Ziel für Netflix auf 425 Dollar - 'Bu [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Netflix von 400 auf 425 US-Dollar angehoben ...