Suchen
Login
Anzeige:
So, 5. Dezember 2021, 11:37 Uhr

LEG Immobilien

WKN: LEG111 / ISIN: DE000LEG1110

LEG Immobilien: Steigerung Mieterlöse um 9,9% - Aktienanalyse


19.10.21 15:35
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - LEG Immobilien-Aktienanalyse von Analyst Michael Seufert von der Nord LB:

Michael Seufert, Aktienanalyst der Nord LB, rät in einer aktuellen Studie zum Immobiliensektor die Aktie der LEG Immobilien SE (ISIN: DE000LEG1110, WKN: LEG111, Ticker-Symbol: LEG, Nasdaq OTC-Symbol: LEGIF) zu halten.

Die LEG Immobilien AG habe nach sechs Monaten 2021 Mieterlöse in Höhe von EUR 339 Mio. und damit eine Steigerung um 9,9% gegenüber dem Vorjahreszeitraum erzielt. Die Funds From Operations hätten einen um 12,1% (7,4% je Aktie) höheren Wert von EUR 218 Mio. (EUR 3,03 je Aktie) gegenüber EUR 195 Mio. (EUR 2,82 je Aktie) im Vorjahr verzeichnet. Der FFO II (FFO zzgl. Ergebnis aus Verkäufen) habe sich auf EUR 216 Mio. (+11,8%) im Vergleich zum Vorjahreswert von EUR 193 Mio. verändert. Auf Aktienbasis habe der FFO II einen Betrag von EUR 3,00 nach EUR 2,80 in der Vorjahresperiode erreicht. Der Nettovermögenswert (NTA: Net Tangible Assets), errechnet nach den Vorgaben der EPRA, habe sich per Ende Juni 2021 um 12,1% auf EUR 10.367 Mio. verbessert (Ende 2020: EUR 9.248 Mio.), wobei sich der NTA je Aktie bei EUR 136 (Ende 2020: EUR 122) eingestellt habe.

Die Wohnimmobilienunternehmen würden von günstigen Rahmenbedingungen profitieren, wobei sich die Bewertungen an der Börse nach einem zwischenzeitlichen Corona-Schock wieder als recht anspruchsvoll darstellen würden. Seufert bestätige sein Sektor-Rating mit "neutral".

Michael Seufert, Analyst der Nord LB, bewertet die LEG Immobilien-Aktie mit dem Votum "halten". Das Kursziel laute EUR 130,00. (Analyse vom 19.10.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Offenlegung möglicher Interessenkonflikte bei der NORD/LB nach § 85 Abs. 1 WpHG i.V.m. Art. 20 der MAR sowie Artikel 5 und 6 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958 der Kommission vom 9. März 2016 bei der "LEG Immobilien SE": Keine vorhanden.

Börsenplätze LEG Immobilien-Aktie:

XETRA-Aktienkurs LEG Immobilien-Aktie:
132,00 EUR +0,04% (19.10.2021, 15:08)

Tradegate-Aktienkurs LEG Immobilien-Aktie:
132,20 EUR +0,08% (19.10.2021, 15:20)

ISIN LEG Immobilien-Aktie:
DE000LEG1110

WKN LEG Immobilien-Aktie:
LEG111

Ticker-Symbol LEG Immobilien-Aktie:
LEG

Nasdaq OTC Ticker-Symbol LEG Immobilien-Aktie:
LEGIF

Kurzprofil LEG Immobilien SE:

Die LEG Immobilien SE (ISIN: DE000LEG1110, WKN: LEG111, Ticker-Symbol: LEG, Nasdaq OTC-Symbol: LEGIF) ist mit rund 145.000 Mietwohnungen und rund 400.000 Bewohnern ein führendes börsennotiertes Wohnungsunternehmen in Deutschland. Das Unternehmen unterhält in seinem Stammland Nordrhein-Westfalen sieben Niederlassungen und ist an ausgewählten Standorten in weiteren westdeutschen Bundesländern mit persönlichen Ansprechpartnern vor Ort vertreten.

Aus ihrem Kerngeschäft Vermietung und Verpachtung erzielte die LEG im Geschäftsjahr 2020 Erlöse von rund 861 Millionen Euro. Im Rahmen ihrer 2018 gestarteten Neubauoffensive möchte die LEG einen gesellschaftlichen Beitrag zur Schaffung von sowohl frei finanziertem als auch öffentlich gefördertem Wohnraum leisten und ab 2023 jährlich mindestens 500 Neubauwohnungen errichten bzw. ankaufen. (19.10.2021/ac/a/d)





 
03.12.21 , dpa-AFX
DGAP-DD: LEG Immobilien SE (deutsch)
DGAP-DD: LEG Immobilien SE deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, ...
03.12.21 , dpa-AFX
DGAP-DD: LEG Immobilien SE (deutsch)
DGAP-DD: LEG Immobilien SE deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, ...
03.12.21 , dpa-AFX
DGAP-DD: LEG Immobilien SE (deutsch)
DGAP-DD: LEG Immobilien SE deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, ...