Suchen
Login
Anzeige:
So, 27. November 2022, 3:38 Uhr

Kupfer COMEX Rolling

WKN: COM008 / ISIN: XC0009656965

Kupfer: Gute Chancen für eine Erholung - im nächsten Jahr


04.10.22 16:35
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Das rote Industriemetall kommt nicht aus dem Tal der Tränen, so die Experten der BNP Paribas in einer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly".

Vor allem die wirtschaftliche Eintrübung in China habe zuletzt auf die Notierungen gedrückt. Mit einem Anteil von mehr als 50 Prozent sei die Volksrepublik zwar der mit Abstand wichtigste Kupfernachfrager der Welt, doch Lockdowns und die Null-Covid-Politik würden ihren Tribut fordern: Erst kürzlich sind die chinesischen Einkaufsmanagerindices unter die Schwelle von 50 und damit in den Bereich der Kontraktion zurückgefallen. Laut dem Medienhaus Caixin, das diese Erhebung durchführe, hätten neben den Folgen der Coronakrise dazu auch Stromausfälle und die zeitweilige Schließung von Fabriken beigetragen. Auf wenig Wohlgefallen bei den Kupferhändlern stoße zudem, dass Insidern zufolge in China die Schmelz- und Verarbeitungsgebühren im vierten Quartal auf ein Fünfjahreshoch steigen sollten. Dies signalisiere ein üppigeres Angebot an Kupfererzen, zu dem sich die seit Mitte September wieder deutlich gestiegenen Vorräte an der Londoner Metallbörse gesellen würden.

Angebotsdefizit voraus

Kurzfristig werde sich Kupfer kaum aus dieser Zwickmühle befreien können; 2023 könnte sich die Lage allerdings ändern. Dann könnte der Markt laut der Ratingagentur Fitch in ein Defizit rutschen, das sich bis zum Ende des Jahrzehnts auf rund neun Millionen Tonnen ausweiten könnte. Zu den wichtigsten Nachfragetreibern zähle der wachsende Bedarf für den Übergang zur Elektromobilität: Während in herkömmlichen Automobilen 20 bis 25 Kilogramm Kupfer verbaut würden, würden Hybrid- beziehungsweise Elektrofahrzeuge mehr als das Doppelte benötigen. (04.10.2022/ac/a/m)



 
25.11.22 , Ingrid Heinritzi
Gründe, um in Zink und Kupfer zu investieren
Automobile und Elektronikprodukte brauchen Zink. Steigende Zinkpreise in den letzten Jahren ...
25.11.22 , news aktuell
Boway stellt auf der Electronica 2022 in Deutschla [...]
München (ots/PRNewswire) - Boway hat auf der Electronica 2022, der weltweit führenden Messe und Konferenz ...
23.11.22 , Miningscout.de
Metallstatistiken: Aluminium, Kupfer, Blei und Zinn [...]
Das World Bureau of Metal Statistics hat Daten zu den Metallmärkten in den ersten drei Quartalen des ...