Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 9. Dezember 2022, 3:23 Uhr

Goldpreis

WKN: 965515 / ISIN: XC0009655157

Ist der jüngste Aufschwung bei Gold und Silber nachhaltig?


05.10.22 11:42
GOLDINVEST.de

Diese Rallye dürfte viele Marktteilnehmer überrascht haben, denn dass Gold und Silber so schnell in die Höhe schießen würden, war nicht wirklich abzusehen. Aber ist der Aufschwung der Edelmetalle auch nachhaltig.


Goldbarren; Quelle: Depositphotos

Treiber für die starke Performance, wobei Silber noch etwas besser gelaufen ist als Gold, dürften unter anderem ein schwächerer US-Dollar, sinkende Renditen der US-Staatsanleihen, ein höherer Ölpreis sowie eine gestiegene Risikoaversion angesichts sich ändernder Erwartungen an die nächsten Zinsschritte der US-Notenbank und enttäuschender Makrodaten sein.

Zudem hatten die Vereinten Nationen diese Woche die Fed und andere Notenbanken gedrängt, mit den Zinserhöhungen langsamer voranzuschreiten, da eine restriktivere Geldpolitik die Weltwirtschaft in eine Rezession führen könne.

Auf jeden Fall, sind sich viele Analysten einig, handelt es sich bei dem jüngsten Preisanstieg bei Gold um einen wichtigen, technischen Turnaround, nachdem der Preis für das gelbe Metall sechs Monate in Folge gefallen war. Ein nachhaltiger Ausbruch über 1.700 USD eröffne Potenzial bis 1.724 und dann 1.760 USD, wurden konkrete Widerstände genannt. Sollte Gold unter die Marke von 1.700 USD je Unze zurückfallen, hieß es weiter, sei Unterstützung zunächst bei 1.680 und 1.655 USD zu finden.

Ebenfalls hilfreich für die Edelmetalle seien die Rücknahme der Steuerpläne der britischen Regierung und die Sorgen im Zusammenhang mit der Credit Suisse, hieß es weiter. Zudem, erklärten einige Experten, habe dieser massive Umschwung bei Risikoanlagen, Edelmetallen und Anleihen begonnen, als die Risikostimmung maximal bearish gewesen sei und die Bank of England einschritt, um die Zinsen zu deckeln. Es setze sich immer mehr die Erkenntnis durch, dass die BOE nicht die letzte Zentralbank sein werde, die die Zinssteigerungen begrenzt, und dass auch die USA schließlich nachziehen würden.

Auf der anderen Seite glauben einige Analysten, dass es sich bei der Preisrallye nur um ein vorübergehendes Phänomen handelt, um einen Short Squeeze. Dabei wird davon ausgegangen, dass die US-Notenbanker doch an ihren restriktiveren Plänen festhalten werden, die Fed-Funds-Rate über die Marke von 4,5% zu bringen. Und das werde schlussendlich die Übertragungs- und die Opportunitätskosten im Vergleich zu risikofreieren Staatsanleihen erhöhen und sich somit negativ auf den Goldpreis auswirken.

Kurzfristig dürften die neuesten US-Arbeitsmarktdaten die Richtung für Gold- und Silber bestimmen, die am Freitag veröffentlicht werden. Sollte die Zahl der neugeschaffenen Arbeitsstellen besser ausfallen als erwartet, könnte das dazu führen, dass die Märkte wieder mit schnelleren Zinserhöhungen rechnen. Und das wiederum würde Gold belasten. Sollten die Zahlen allerdings schwächer als erwartet ausfallen, würden die Erwartungen an weitere Zinsschritte sinken, was einen höheren Goldpreis begünstigen könnte.

Jetzt den Goldinvest-Newsletter abonnieren!
Folgen Sie Goldinvest auf Youtube!


Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien einiger der erwähnten Unternehmen halten oder halten können und somit ein Interessenskonflikt besteht oder bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen dem erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, direkt oder indirekt, bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.



powered by stock-world.de

08.12.22 , GOLDINVEST.de
Usha Resources identifiziert Evaporitkristalle, die au [...]
Nur wenige Tage nach Beginn der ersten Bohrung auf dem Jackpot Lake Lithium-Sole-Projekt in der Nähe von Las Vegas ...
08.12.22 , GOLDINVEST.de
ION Energy erbohrt bis zu 911ppm Lithium in der [...]
ION Energy (WKN A2QCU0) meldet sich mit ersten Bohrergebnissen von seinem Lithiumprojekt Urgakh Naran in der Mongolei. ...
07.12.22 , GOLDINVEST.de
First Tin: Fonds erhöht Beteiligung auf über 8%
Der angehende Zinnproduzent First Tin (WKN A3CWWW), der seine fortgeschrittenen Projekte im Erzgebirge und in Australien ...
06.12.22 , GOLDINVEST.de
Ist Gold der Rohstoff für das Neue Jahr?
Ist Gold der Rohstoff für das Neue Jahr? Zumindest die Analysten von Bloomberg Intelligence sehen dafür gute ...
06.12.22 , GOLDINVEST.de
Hoffnung auf China-Nachfrage: Kupfer auf höchstem [...]
Nachdem in China zuletzt einige Corona-Einschränkungen gelockert wurden, steigt die Hoffnung am Kupfermarkt, dass ...

 
Werte im Artikel
0,031 plus
+24,00%
23,18 plus
+0,58%
1.793 plus
+0,31%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
02:56 , Aktiennews
Unigold Aktie: Nach so langer Zeit …
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Unigold, die im Segment "Gold" geführt wird. ...
08.12.22 , Aktiennews
Golden Dawn Minerals Aktie: Sind Sie dafür gewap [...]
Für die Aktie Canxgold Mining aus dem Segment "Diversified Metals & Mining" wird an der heimatlichen Börse ...
08.12.22 , Aktiennews
Megumagold Aktie: Wieso ist diese Entwicklung SO [...]
Für die Aktie Megumagold aus dem Segment "Gold" wird am 08.12.2022, Uhr, ein Kurs von 0.0045 USD geführt. Um ...