Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 30. Januar 2023, 5:02 Uhr

GAM Holding

WKN: A0YBKX / ISIN: CH0102659627

GAM Holding: Schwaches 1Q20 macht zusätzliche Kostenmaßnahmen erforderlich - Aktienanalyse


14.04.20 09:35
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - GAM Holding-Aktienanalyse von Analyst Andreas Venditti von Vontobel Research:

Der Aktienanalyst von Vontobel Research, Andreas Venditti, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Aktie der GAM Holding AG (ISIN: CH0102659627, WKN: A0YBKX, Ticker-Symbol: GAD, SIX Swiss Ex: GAM).

Hohe Nettoabflüsse im Investment Management: IM habe im 1Q20 hohe Nettoabflüsse von CHF 6,5 Mrd. verzeichnet, was vor allem auf festverzinsliche Wertpapiere zurückzuführen gewesen sei. Unter Berücksichtigung der Markt-/Wechselkursbewegungen von CHF -6,2 Mrd. sei das AuM um 26% von CHF 48,4 Mrd. auf CHF 35,7 Mrd. gesunken.

Private Labelling: Im PL-Bereich sei das AuM um CHF 76,4 Mrd. zurückgegangen (GJ19: CHF 84,3 Mrd.). Die Nettozuflüsse von CHF 1,2 Mrd. seien durch negative Markt-/Wechselkursbewegungen (CHF -9,1 Mrd.) mehr als ausgeglichen worden.

Weitere Kostensenkungsmaßnahmen: GAM habe sein Effizienzprogramm forciert und rechne für das GJ20 mit Gesamtkosteneinsparungen einschließlich variabler und fixer Kosten von über CHF 65 Mio. (unter Berücksichtigung des bereits für 2020 angekündigten Ziels von Run-Rate-Einsparungen in Höhe von CHF 30 Mio.) bezogen auf die Gesamtkosten von CHF 315,7 Mio. im GJ19. Die Belegschaft werde bis Ende 2020 auf rund 680 Vollzeitbeschäftigte reduziert (GJ19: 817).

SimCorp: Die Einführung einer neuen Cloud-basierten Plattform verlaufe nach Plan. Alle Teams würden voraussichtlich bis 1H21 mit dieser Plattform arbeiten.

Ausblick: GAM gehe davon aus, dass das Marktumfeld in den kommenden Monaten volatil bleiben werde. Die Forcierung des Effizienzprogramms werde nach Ansicht von GAM zur Steigerung seiner Rentabilität beitragen.

Nächster Kursimpuls: 1H20 am 4. August 2020

Das Geschäft von GAM habe unter den Marktverwerfungen und den daraus resultierenden Nettoabflüssen schwer gelitten, das verwaltete Vermögen im Investment Management sei stark gesunken. Auch die Anlageperformance sei deutlich zurückgegangen. Daher würden zusätzliche Kostensenkungsmaßnahmen notwendig.

Der Aktienanalyst von Vontobel Research, Andreas Venditti, bestätigt sein "hold"-Rating für die GAM Holding-Aktie. Das Kursziel laute CHF 2,00. (Analyse vom 14.04.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze GAM Holding-Aktie:

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs GAM Holding-Aktie:
2,132 CHF +2,90% (14.04.2020, 09:12)

LT Lang & Schwarz-Aktienkurs GAM Holding-Aktie:
2,036 EUR +5,00% (14.04.2020, 09:26)

ISIN GAM Holding-Aktie:
CH0102659627

WKN GAM Holding-Aktie:
A0YBKX

Ticker-Symbol GAM Holding-Aktie:
GAD

SIX Swiss Exchange Ticker-Symbol GAM Holding-Aktie:
GAM

Kurzprofil GAM Holding AG:

Die GAM Holding AG (ISIN: CH0102659627, WKN: A0YBKX, Ticker-Symbol: GAD, SIX Swiss Ex: GAM) ist eine der führenden unabhängigen, reinen Vermögensverwaltungsgruppen der Welt. Sie bietet aktive Anlagelösungen und -produkte für Institutionen, Finanzintermediäre und Privatkunden an. Das Investment Management Kerngeschäft der Gruppe wird durch eine Private Labelling Sparte ergänzt, die Management-Company- und andere unterstützende Dienstleistungen für Dritte anbietet. GAM beschäftigt über 900 Mitarbeitende in 13 Ländern und betreibt Anlagezentren in London, Cambridge, Zürich, Hongkong, New York, Lugano und Mailand. Die Vermögensverwalter werden von einem umfassenden weltweiten Vertriebsnetz unterstützt.

Die Aktien von GAM (Symbol "GAM") mit Sitz in Zürich sind an der SIX Swiss Exchange notiert und Teil des Swiss Market Index Mid (SMIM). Die Gruppe verwaltet per 31. März 2018 Vermögen von CHF 162,3 Milliarden (USD 169,4 Milliarden). (14.04.2020/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
09.10.22 , Finanztrends
GAM Holding AG Aktie - Spekulationsobjekt
GAM hat erneut enttäuscht. Der Umsatz brach im 1. Halbjahr um 23% auf 99,1 Mio SFr ein. Auch das verwaltete Vermögen ...
25.08.22 , Finanztrends
Gam Holding News: Aktie jetzt kaufen?
Stimmungslage bei Gam Holding intakt? Bei Gam konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes ...
18.08.22 , Finanztrends
Gam Holding Adr News: Aktie jetzt kaufen?
Gam Holding Adr aktuell ein Underperformer Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen ...