Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 1. Oktober 2022, 9:32 Uhr

Deutsche Bank

WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008

Deutsche Bank: Ein bevorstehendes Kaufsignal zum Einstieg nutzen! Aktienanalyse


05.08.22 12:00
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Timo Nützel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des Bankenkonzerns Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Nachdem die Aktie der Deutschen Bank seit Jahresbeginn noch immer über 21 Prozent im Minus stehe, helle sich nun endlich das Chartbild etwas auf. Infolge der jüngsten Kursgewinne stehe der Titel unmittelbar davor ein charttechnisches Kaufsignal zu generieren. Doch Trader sollten nicht unmittelbar zugreifen. Das sei der Grund.

Nach dem Sprung über den Widerstand am März-Tief bei 8,16 Euro habe die Aktie der Deutschen Bank wieder an Fahrt gewonnen. Peu à peu habe sie sich über die Hürde am Zwischentief bei 8,29 Euro zurückgekämpft und sei nun sogar über die mittelfristige Abwärtstrendlinie bei aktuell 8,62 Euro gestiegen. Schließe der Titel heute über dieser Marke, werde ein Kaufsignal ausgelöst.

Doch es bleibe auch danach spannend: Nur knapp über dem aktuellen Niveau warte die nächste Hürde am GD50 bei 8,85 Euro. Als optimalen Einstiegspunkt sollten Trader am besten diese Durchschnittlinie wählen, um die Gefahr vor Fehlsignalen zu minimieren. Darüber wäre dann mit einer kurzfristig dynamischen Aufwärtsbewegung bis an das nächste Volume-Peak nahe des GD100 bei 9,60 Euro zu rechnen.

Die Aktie der Deutschen Bank habe wieder zulegen können. Ein bevorstehendes Kaufsignal können Anleger nun zum Einstieg nutzen, so Timo Nützel von "Der Aktionär" zur Deutsche Bank-Aktie. Idealerweise lege im Laufe des Tages noch das Handelsvolumen zu. Dies würde die Gefahr vor einem Fehlausbruch verringern. (Analyse vom 05.08.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Bank-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
8,668 EUR +0,80% (05.08.2022, 12:08)

XETRA-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
8,672 EUR +0,53% (05.08.2022, 11:53)

NYSE-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
8,82 USD +1,03% (04.08.2022, 22:00)

ISIN Deutsche Bank-Aktie:
DE0005140008

WKN Deutsche Bank-Aktie:
514000

Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DBK

NYSE-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DB

Kurzprofil Deutsche Bank AG:

Die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an - vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu allen Formen des Kapitalmarktgeschäfts. Zu ihren Kunden gehören Privatkunden, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten. (05.08.2022/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
06:15 , Aktiennews
Deutsche Bank Aktie: Nur eine Fehlmeldung?
Der Kurs der Aktie Deutsche Bank steht am 01.10.2022, 02:00 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 7.646 EUR. Der ...
30.09.22 , Aktiennews
Deutsche Bank Aktie: Jubelschreie!
Für die Aktie Deutsche Bank aus dem Segment "Diversifizierte Kapitalmärkte" wird an der heimatlichen ...
30.09.22 , dpa-AFX
EQS-Stimmrechte: Deutsche Bank AG (deutsch)
Deutsche Bank AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung ...