Suchen
Login
Anzeige:
Di, 4. Oktober 2022, 2:55 Uhr

Deutsche Bank

WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008

Deutsche Bank: Es geht um viel Geld - Aktienanalyse


18.08.22 13:00
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Laut Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" bleibt die Aktie des Bankenkonzerns Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) eine interessante Anlageidee für mutige Anleger.

Auch deutsche Banken seien nach der Finanzkrise mit Milliarden vom Staat gerettet worden. Seitdem würden sie jährlich in Rettungsfonds einzahlen, die in Zukunft Schäden abfangen sollten. Doch darüber sei nun ein Streit entbrannt. Auch für die Deutsche Bank gehe es um viel Geld.

Schätzungsweise 70 Milliarden Euro habe den Steuerzahler die Bankenrettung in Deutschland gekostet. Seit 2011 hätten Finanzinstitute in einen nationalen Fonds einzahlen müssen, der bei der nächsten Notlage einspringen sollte. Bis 2014 seien so 2,3 Milliarden Euro zusammengekommen, einen guten Teil der Beiträge habe die Deutsche Bank gezahlt.

Seit 2015 gebe es ein europäisches System, das sich weiterhin aus den Zahlungen der Geldhäuser speise. Das Bundesfinanzministerium habe bisher die 2,3 Milliarden Euro aus dem nationalen Fonds zurückbehalten, sie sollten als Brückenfinanzierung für das europäische Konstrukt dienen.

Im kommenden Jahr solle der europäische Fonds stehen, die 2,3 Milliarden seien bisher aber nicht angetastet worden. Das weckt gerade bei größeren Banken hierzulange Begehrlichkeiten, so Fabian Strebin von "Der Aktionär". In den kommenden Wochen werde es eine Entscheidung geben, was mit dem Topf passiere.

Werde auch nur ein Teil des Geldes wieder an die Finanzinstitute zurückgegeben, dürfte die Deutsche Bank besonders davon profitieren. Ob das passiere, sei aber unklar.

Die Aktie der Deutschen Bank bleibt indes für Mutige eine interessante Anlageidee, so Fabian Strebin von "Der Aktionär". Das KGV von 5 zeige eine klare Unterbewertung im Vergleich zur Peergroup auf. Das Chartbild bleibe aussichtsreich. (Analyse vom 18.08.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Bank-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
8,879 EUR +0,14% (18.08.2022, 12:58)

XETRA-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
8,913 EUR +0,64% (18.08.2022, 12:44)

NYSE-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
8,99 USD -2,39% (17.08.2022, 22:00)

ISIN Deutsche Bank-Aktie:
DE0005140008

WKN Deutsche Bank-Aktie:
514000

Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DBK

NYSE-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DB

Kurzprofil Deutsche Bank AG:

Die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an - vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu allen Formen des Kapitalmarktgeschäfts. Zu ihren Kunden gehören Privatkunden, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten. (18.08.2022/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
03.10.22 , Aktiennews
Deutsche Bank, ist immer für eine Überraschung gu [...]
Der Kurs der Aktie Deutsche Bank steht am 01.10.2022, 02:00 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 7.646 EUR. Der ...
03.10.22 , RBC
RBC senkt Ziel für Deutsche Bank auf 11 Euro - [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die kanadische Bank RBC hat das Kursziel für Deutsche Bank von 11,50 auf 11 Euro gesenkt ...
03.10.22 , Aktiennews
Erstaunliche Entwicklung bei Deutsche Bank!
Der Kurs der Aktie Deutsche Bank steht am 01.10.2022, 02:00 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 7.646 EUR. Der ...