Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 8. Dezember 2021, 1:38 Uhr

Continental

WKN: 543900 / ISIN: DE0005439004

Continental: Verschlechterung des Ausblicks - Aktienanalyse


25.10.21 11:58
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Continental-Aktienanalyse von Analyst Frank Schwope von der NORD LB:

Frank Schwope, Analyst der NORD LB, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie des Reifenherstellers und Autozulieferers Continental AG (ISIN: DE0005439004, WKN: 543900, Ticker-Symbol: CON, Nasdaq OTC-Symbol: CTTAF) von 110 auf 105 Euro.

Nicht die Verschlechterung des Ausblicks an sich überrasche, sondern der Zeitpunkt, so der Analyst in einer heute veröffentlichten Studie. Während der Lichtsystem- und Fahrzeugelektronik-Spezialist HELLA Mitte September eine Gewinnwarnung habe ausgeben müssen, habe BMW Ende September gar mit einer Anhebung der Gewinnprognose trotz Zeiten des Chipmangels verblüfft. Trotz bereits existierender Versorgungsengpässe hätten interessanterweise Automobilhersteller wie Volkswagen oder Daimler im ersten Halbjahr 2021 Rekordergebnisse verzeichnet. Bei den Zulieferern sehe die Lage hingegen grundsätzlich bescheidener aus. Weitere Gewinnwarnungen würden nicht überraschen. Der Chipmangel könnte sich bis weit in das Jahr 2022 hineinziehen. Interessanterweise habe der Conti-Vorstand die Prognosen für Umsatz und EBIT-Marge des Geschäftsjahres 2021 im Rahmen der Veröffentlichung der Halbjahreszahlen noch am oberen Ende der vorherigen Prognosen eingegrenzt. Dies zeige, dass in Corona-Zeiten Schätzungen mehr denn je ein "Stochern im Nebel" seien.

Frank Schwope, Analyst der NORD LB, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse seine Halteempfehlung für die Continental-Aktie und reduziert das Kursziel von 110 auf 105 Euro. (Analyse vom 25.10.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Offenlegung möglicher Interessenkonflikte bei der NORD/LB nach § 85 Abs. 1 WpHG i.V.m. Art. 20 der MAR sowie Artikel 5 und 6 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958 der Kommission vom 9. März 2016 bei der "Continental AG": Keine vorhanden.

Börsenplätze Continental-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Continental-Aktie:
96,21 EUR -2,69% (25.10.2021, 11:43)

XETRA-Aktienkurs Continental-Aktie:
95,92 EUR -2,73% (25.10.2021, 11:31)

ISIN Continental-Aktie:
DE0005439004

WKN Continental-Aktie:
543900

Ticker-Symbol Continental-Aktie:
CON

NASDAQ OTC-Symbol Continental-Aktie:
CTTAF

Kurzprofil Continental AG:

Die Continental AG (ISIN: DE0005439004, WKN: 543900, Ticker-Symbol: CON, NASDAQ OTC-Symbol: CTTAF) ist ein international führender Hersteller von Reifen, Komponenten und Modulen für die Fahrzeugindustrie. Die Produktpalette von Continental umfasst neben Reifen auch Technologien für Bremssysteme, Fahrdynamikregelungen und Luftfedersysteme. Des Weiteren stellt Continental Produkte für die Passagiersicherheit sowie die Geräusch- und Schwingungsdämpfung an Chassis und Karosserie von Autos her. Zu den Nicht-Reifen-Produkten gehören neben Fahrwerksensoren, Fahrerassistenz- und Airbagsystemen auch Produkte für die Motorsteuerung und Einspritztechnik, Schlauchleitungssysteme, Formpolster, Transportbandysteme und Beschichtungen. (25.10.2021/ac/a/d)





 
06.12.21 , JPMORGAN
JPMorgan belässt Continental AG auf 'Overweight' [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Continental auf "Overweight" mit einem Kursziel von ...
05.12.21 , Finanztrends
RuMaS Express-Service: Fresenius Medical Care, Un [...]
Täglich bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Informationen, aber Sie haben nicht immer die Zeit sich alle Artikel ...
Continental: Übertroffene Erwartungen trotz abfallen [...]
Wien (www.aktiencheck.de) - Continental-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG: Helge Rechberger, ...