Suchen
Login
Anzeige:
Do, 29. September 2022, 6:17 Uhr

Clariant

WKN: 895929 / ISIN: CH0012142631

Clariant: Care Chems und Catalysis mit sehr schwachen Q1-Zahlen - Q2 wohl noch schwächer - Aktienanalyse


30.04.20 10:17
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - Clariant-Aktienanalyse von Analyst Daniel Buchta von Vontobel Research:

Daniel Buchta, Aktienanalyst von Vontobel Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Clariant AG (ISIN: CH0012142631, WKN: 895929, Ticker-Symbol: CLRN, SIX Swiss Ex: CLN, Nasdaq OTC-Symbol: CLZNF) weiterhin zu kaufen.

1Q20: CLN habe einen starken Volumenrückgang um 7% gemeldet, während die Preisentwicklung mit +1% positiv geblieben sei. Der Umsatz sei 7% hinter den Konsensschätzungen zurückgeblieben. Diese Entwicklung spiegele sich auch im Gewinn wider: CLN habe die Konsenserwartungen für das ber. EBITDA um 6% verfehlt. Sondereffekte von knapp 0,6% des Umsatzes hätten dazu geführt, dass das ausgewiesene EBITDA die Erwartungen um "nur" 2,5% verfehlt habe.

Segmente: Besonders schwach seien die Trends bei Care Chemicals und Catalysis (-13% und -8% ggü. Konsens) gewesen. Bei CC nenne CLN ein besonders schwaches Geschäft bei Enteisungsmitteln, aber auch das Verbrauchergeschäft sei im niedrigen einstelligen Bereich zurückgegangen. Das org. Wachstum habe -14% betragen, die ber. EBITDA-Marge sei um 150 Bp gesunken. Bei moderaten Vergleichszahlen habe Catalysis ein org. Wachstum von -6% ausgewiesen, während die bereinigte EBITDA-Marge deutlich um 800 Bp zurückgegangen sei! Es könne zwar immer Mixeffekte und Nachfrageverschiebungen zwischen den Quartalen geben, aber dieser Rückgang sei erheblich (ber. EBITDA -41% ggü. Konsens). Nur Natural Resources habe positiv mit einem org. Wachstum von 2% und einer kräftigen Steigerung der ber. EBITDA-Marge um 330 Bp überrascht.

Portfoliotransformation: CLN habe keine weiteren Details zum Verkauf von Masterbatches und Pigments genannt, habe aber den aktuellen Status bestätigt (Verkauf von MB genehmigt, PIG ausstehend).

Die heutigen Ergebnisse seien eine klare Enttäuschung und würden zeigen a) dass CLNs Geschäftsportfolio nicht so robust sei wie behauptet und b) dass die mittelfristigen Ziele eindeutig zu hoch angesetzt seien.

Daniel Buchta, Aktienanalyst von Vontobel Research, versieht die Clariant-Aktie trotzdem mit einem "buy"-Rating, bei einem Kursziel von CHF 25, da er annimmt, dass CLN in den nächsten 24 Monaten übernommen werde (vermutlich von SABIC), was für den aktuellen Kurs ein beträchtliches Aufwärtspotenzial bedeutet. Damit sich dieses Szenario auch verwirkliche, müsse die Portfoliotransformation weiter vorankommen - wofür der Analyst eindeutige Anzeichen sehe. (Analyse vom 30.04.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Clariant-Aktie:

L&S-Aktienkurs Clariant-Aktie:
16,695 EUR -5,30% (30.04.2020, 09:59)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs Clariant-Aktie:
17,91 CHF -4,89% (30.04.2020, 09:48)

ISIN Clariant-Aktie:
CH0012142631

WKN Clariant-Aktie:
895929

Eurex Optionskürzel Clariant-Aktienoption:
CLN

Ticker-Symbol Clariant-Aktie:
CLRN

SIX Swiss Exchange Ticker-Symbol Clariant-Aktie:
CLN

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Clariant-Aktie:
CLZNF

Kurzprofil Clariant AG:

Clariant (ISIN: CH0012142631, WKN: 895929, Ticker-Symbol: CLRN, SIX Swiss Ex: CLN, Nasdaq OTC-Symbol: CLZNF) ist ein weltweit führendes Unternehmen der Spezialchemie mit Hauptsitz in Muttenz bei Basel. Der Konzern ist weltweit mit mehr als 100 Konzerngesellschaften vertreten.

Deutschland ist die weltweit größte Forschungs- und Produktionsplattform von Clariant. Insgesamt arbeiten hier rund 5.300 Mitarbeiter für die deutschen Clariant-Gesellschaften, darunter die Clariant Produkte (Deutschland) GmbH als die größte.

An 18 Standorten stellt Clariant in Deutschland eine breite Palette chemischer Spezialitäten her, die mehrere tausend einzelne Produkte umfasst. Sie spielen in den Herstellungs- und Verarbeitungsprozessen der Kunden eine entscheidende Rolle oder verleihen deren Endprodukten wertsteigernde Eigenschaften.

Clariant konzentriert sich darauf, Mehrwert durch Investitionen in profitables und nachhaltiges Wachstum zu schaffen. Die Unternehmensstrategie beruht auf vier Säulen: Verbesserung der Profitabilität, Innovation sowie Forschung und Entwicklung, dynamisches Wachstum in aufstrebenden Märkten und Optimierung des Portfolios durch ergänzende Akquisitionen oder Veräußerungen. (30.04.2020/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
11.09.22 , Xetra Newsboard
XFRA : DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 1 [...]
Das Instrument CLRN CH0012142631 CLARIANT NA SF 2,60 EQUITY wird ex Dividende/Zinsen gehandelt am 12.09.2022 The instrument ...
08.09.22 , Xetra Newsboard
XFRA : CAPITAL ADJUSTMENT INFORMATION [...]
Das Instrument CLRN CH0012142631 CLARIANT NA SF 2,60 EQUITY wird ex Kapitalmassnahme gehandelt am 08.09.2022 The instrument ...
07.09.22 , Xetra Newsboard
XFRA : CAPITAL ADJUSTMENT INFORMATION [...]
Das Instrument CLRN CH0012142631 CLARIANT NA SF 3 EQUITY wird cum Kapitalmassnahme gehandelt am 07.09.2022 und ex Kapitalmassnahme ...