Suchen
Login
Anzeige:
So, 3. März 2024, 19:36 Uhr

Celesio

WKN: CLS100 / ISIN: DE000CLS1001

Celesio-Aktie verkaufen! Ergebnisausblick für 2015/16 gesenkt - Aktienanalyse


18.06.15 16:19
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Celesio-Aktienanalyse von Aktienanalyst Markus Rießelmann von Independent Research:

Markus Rießelmann, Aktienanalyst von Independent Research, rät in seiner aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Celesio AG (ISIN: DE000CLS1001, WKN: CLS100, Ticker-Symbol: CLS1, Nasdaq OTC-Symbol: CAKFF) weiterhin zu verkaufen.

Die Zahlen für das Rumpfgeschäftsjahr 2015 (01.01.-31.03.) hätten sowohl auf Umsatz- als auch auf Ergebnisebene die Analystenprognosen verfehlt. Dies sei vor allem auf den von Rießelmann nicht berücksichtigten Verkauf des brasilianischen Geschäfts und die damit einhergehenden Wertberichtigungen zurückzuführen. Das Unternehmen habe den Ergebnisausblick für 2015/16 (01.04.-31.03.) gesenkt.

Aufgrund der hohen strategischen Abhängigkeit von McKesson sei das Zahlenwerk von Celesio nur von untergeordneter Bedeutung. Dies zeige sich auch an der Reaktion des Kurses der Celesio-Aktie (17.06.: +0,4%) auf die schwachen Zahlen.

Markus Rießelmann, Aktienanalyst von Independent Research, bestätigt in der aktuellen Celesio-Aktienanalyse seine Verkaufsempfehlung sowie das Kursziel von 22,99 Euro (Höhe des Abfindungsangebots). (Analyse vom 18.06.2015)

Börsenplätze Celesio-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Celesio-Aktie:
26,405 EUR +0,02% (18.06.2015, 15:39)

Tradegate-Aktienkurs Celesio-Aktie:
26,361 EUR +0,20% (18.06.2015, 14:50)

ISIN Celesio-Aktie:
DE000CLS1001

WKN Celesio-Aktie:
CLS100

Ticker-Symbol Celesio-Aktie:
CLS1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Celesio-Aktie:
CAKFF

Kurzprofil Celesio AG:

Die Celesio AG (ISIN: DE000CLS1001, WKN: CLS100, Ticker-Symbol: CLS1, Nasdaq OTC-Symbol: CAKFF) ist ein international führendes Groß- und Einzelhandelsunternehmen und Anbieter von Logistik- und Serviceleistungen im Pharma- und Gesundheitssektor, das Patienten aktiv und präventiv eine optimale Versorgung und Betreuung sichert. Der Konzern ist in 14 Ländern weltweit aktiv und beschäftigt rund 39.000 Mitarbeiter. Mit knapp 2.200 eigenen und rund 4.300 Partner- und Markenpartnerapotheken betreut Celesio täglich über 2 Millionen Kunden. Das Unternehmen beliefert rund 65.000 Apotheken sowie Krankenhäuser mit bis zu 130.000 Medikamenten über 133 Niederlassungen und erreicht damit rund 15 Mio. Patienten pro Tag.

Die McKesson Corporation, San Francisco, USA, ist Mehrheitsaktionär der Celesio AG. Das Unternehmen hat im Februar 2014 mehr als 75 Prozent der Aktien der Celesio AG erworben. McKesson bietet Lösungen an, die pharmazeutisches und medizinisch-chirurgisches Versorgungsmanagement, medizinische Informationstechnologie sowie Dienstleistungen für Geschäftskunden und Krankenhäuser umfassen. (18.06.2015/ac/a/d)





 
28.01.16 , aktiencheck.de
Celesio 9-Monatszahlen 2016: Konzernumsatz steigt [...]
Stuttgart (www.aktiencheck.de) - Celesio 9-Monatszahlen 2016: Konzernumsatz steigt um 6,8% bzw. währungsbereinigt um ...
Celesio-Aktie: Zahlenwerk nur von untergeordneter [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Celesio-Aktienanalyse von Analyst Markus Rießelmann von Independent Research: Markus ...
09.09.15 , Nord LB
Celesio-Aktie muss den MDAX verlassen - Coverag [...]
Hannover (www.aktiencheck.de) - Celesio-Aktienanalyse von Aktienanalyst Thorsten Strauß von der Nord LB: Thorsten ...