Suchen
Login
Anzeige:
So, 25. Juli 2021, 12:13 Uhr

Atrium European Real Estate

WKN: A0X963 / ISIN: JE00B3DCF752

Atrium European Real Estate: Diversifizierung in den Wohnbereich nimmt langsam Gestalt an - Aktienanalyse


14.06.21 12:20
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Atrium European Real Estate-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG:

Bernd Maurer und Oliver Simkovic, Analysten der Raiffeisen Bank International AG, erhöhen in einer aktuellen Aktienanalyse ihr Kursziel für die Aktie von Atrium European Real Estate Limited (ISIN: JE00B3DCF752, WKN: A0X963, Ticker-Symbol: ODDB, NASDAQ OTC-Symbol: ATRBF).

Die Ergebnisse des ersten Quartals hätten weitgehend den Ergebnissen früherer, von der Krise betroffener Quartale mit einem Nettomieteinkommen von EUR 32,2 Mio. entsprochen. Die Analysten würden in ihren Schätzungen von einer Erholung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den Rest des Jahres ausgehen, allerdings dürften Mieterunterstützungen und die Portfoliorotation hin zu krisensichereren Immobilienprojekten eine Erholung der Erträge bis auf das Vorkrisenniveau verzögern.

Das Unternehmen habe mehrere attraktive Investmentmöglichkeiten am polnischen Wohnimmobilienmarkt erkannt und Schritte unternommen, um die Risiken, welchen Atrium durch Investments in Einzelhandelsimmobilien ausgesetzt sei, zu verringern. Bei einem Objekt handle sich um die Entwicklung von knapp 800 Wohneinheitenverteilt auf fünf Gebäude. Das Projekt, welches in unmittelbarer Nähe des Warschauer Einkaufszentrums Promenada liege, befinde sich momentan in der Planungs- und Genehmigungsphase. Zusätzlich habe Atrium die Option zum Kauf von 900 weiteren Einheiten.

Das Unternehmen habe Anfang des Jahres eine grüne Anleihe im Gesamtwert von EUR650 Mio. begeben. Ein Teil des Geldes sei für Investitionen in Mietwohnungen vorgesehen, während der Rest zur Refinanzierung anderer förderfähiger grüner Projekte eingesetzt werden solle.

Aktionäre könnten sich entscheiden, ob sie die Dividende in bar oder in Form neuer Aktien ausbezahlt haben möchten. Das unterstütze die Liquidität von Atrium, jedoch hätten die neuen Aktien einen verwässernden Effekt auf den Nettovermögenswert pro Aktie. Bislang verpflichte sich das Unternehmen zur Zahlung der Dividende, jedoch könne diese Zusicherung vierteljährlich überprüft werden.

Bernd Maurer und Oliver Simkovic, Analysten der Raiffeisen Bank International AG, bestätigen ihre "halten"-Empfehlung und erhöhen ihr Kursziel von EUR 3,00 auf EUR 3,30. Die Dividendenrendite von Atrium sei mit fast 9% attraktiv und die Beibehaltung der Dividende habe sie positiv überrascht. Allerdings habe die Aktienkomponente einen verwässernden Effekt auf die Kennzahlen pro Aktie. Die angekündigte Diversifizierung in den krisensicheren Wohnbereich nehme langsam Gestalt an, was als positiv zu werten sei. (Analyse vom 14.06.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

Offenlegungen

3. RBI oder eine mit ihr verbundene juristische Person ist Market Maker oder Specialist oder Designated Sponsor oder Stabilisierungsmanager oder sonstiger Liquiditätsspender in den Finanzinstrumenten des Emittenten.

4. RBI oder eine mit ihr verbundene juristische Person war in den vergangenen 12 Monaten bei der öffentlichen Emission von Finanzinstrumenten des Emittenten federführend oder mitführend (z.B. als Lead Manager oder Co-Lead Manager) tätig.

12. RBI erbrachte für den Emittenten in den vorangegangenen 12 Monaten Wertpapierdienstleistungen gemäß Anhang I Abschnitte A (Wertpapierdienstleistungen und Anlagetätigkeiten) und B (Nebendienstleistungen) der Richtlinie 2014/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates.

Offenlegung von Umständen und Interessen, die die Objektivität der RBI gefährden könnten: www.raiffeisenresearch.com/disclosuresobjectivity.

Börsenplätze Atrium European Real Estate-Aktie:

Börse Frankfurt-Aktienkurs Atrium European Real Estate-Aktie:
3,035 EUR -1,30% (14.06.2021, 08:09)

ISIN Atrium European Real Estate-Aktie:
JE00B3DCF752

WKN Atrium European Real Estate-Aktie:
A0X963

Ticker-Symbol Atrium European Real Estate-Aktie:
ODDB

NASDAQ OTC-Ticker-Symbol Atrium European Real Estate-Aktie:
ATRBF

Kurzprofil Atrium European Real Estate:

Atrium European Real Estate (ISIN: JE00B3DCF752, WKN: A0X963, Ticker-Symbol: ODDB, NASDAQ OTC-Symbol: ATRBF) ist ein Immobilienunternehmen, das sich auf die Verpachtung von Verkaufsflächen an Einkaufszentren und Einzelhandelsunternehmen spezialisiert. Aktiv ist das Unternehmen in Zentral- und Osteuropa, vornehmlich in Polen, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Russland. Zum Portfolio gehören rund mehr als 60 Immobilien mit einer zusammengerechneten Fläche von rund 1,1 Millionen m2. Zu den Pächtern zählen Handelsketten wie Billa, Lidl, C&A, Media Markt, H&M, Penny, real, Spar oder Zara. (14.06.2021/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
21.07.21 , Aktiennews
Atrium European Real Estate: Geht es jetzt los?
An der Börse Vienna notiert die Aktie Atrium European Real Estate am 21.07.2021, 22:49 Uhr, mit dem Kurs von 2.93 ...
17.07.21 , Aktiennews
Atrium European Real Estate: Da kann man verrüc [...]
Der Atrium European Real Estate-Kurs wird am 17.07.2021, 02:00 Uhr an der Heimatbörse Vienna mit 2.975 EUR festgestellt.Die ...
15.07.21 , news aktuell
EANS-DD: Atrium European Real Estate Limited / [...]
-------------------------------------------------------------------------------- Directors' Dealings-Mitteilung ...