Suchen
Login
Anzeige:
So, 14. August 2022, 19:47 Uhr

11 88 0 Solutions

WKN: 511880 / ISIN: DE0005118806

telegate mehr als nur eine schrumpfende und langweilige Auskunftsfirma


04.01.11 17:00
Der Aktionär-online

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Für die Experten von "Der Aktionär-online" ist die telegate-Aktie (ISIN DE0005118806 / WKN 511880) der Tipp des Tages.

telegate sei alles andere als nur eine schrumpfende und langweilige Auskunftsfirma. Die Experten sähen in der Aktie einiges mehr: Hierzu würden liquide Mittel bis zum Anschlag, eine Dividendenrendite von aktuell 10% sowie ein sehr schnell wachsenden Internet- und Smartphone-Business gehören.

Analysten würden prognostizieren, dass sich das EBITDA von 21 Mio. Euro im Jahr 2010 auf 15 Mio. Euro im Jahr 2012 reduzieren werde. Doch selbst dieses Gewinnniveau rechtfertige den Experten zufolge einen deutlich höheren Aktienkurs. Spannend sei ein Blick in die Bilanz. Unter Berücksichtigung der Nettoliquidität in Höhe von knapp 60 Mio. Euro belaufe sich der Enterprise Value auf lediglich 90 Mio. Euro.

Und ein weiterer Geldregen stehe an. "Die Deutsche Telekom muss definitiv Rückzahlungen für überhöhte Datenkosten an die telegate AG leisten. Wenn man die aktuelle Entscheidung der Bundesnetzagentur für künftig zu zahlende Datenkosten zugrunde legt, stehen uns für in der Vergangenheit zuviel gezahlte Datenkosten rund 98 Prozent oder rund 100 Millionen Euro an Rückerstattung zu. Wie viel genau, ob jetzt 98 Millionen oder 105 Millionen, könnte wohl 2011 gerichtlich entschieden werden. Hinzu kämen in den kommenden Jahren Chancen aus Schadensersatzforderungen in Höhe von bis zu 140 Millionen Euro, da wir das zu viel gezahlte Geld nicht in den Aufbau unseres Geschäfts investieren konnten", so telegate-Vorstand Ralf Grüßhaber.

Dank eines jüngst durchgeführten Aktienrückkaufs zu 7,00 Euro pro Anteilsschein und der hohen Dividendenrendite scheine der Boden gefunden. Sobald sich der Eingang der Deutschen Telekom-Millionen und der Durchbruch im Internet-Geschäft konkretisieren würden, werde telegate die Herzen der Anleger zurückgewinnen.

Für die Experten von "Der Aktionär-online" ist die telegate-Aktie der Tipp des Tages. Das Ziel werde bei 12 Euro gesehen und ein Stopp sollte bei 5,70 Euro platziert werden. (Analyse vom 04.01.2011) (04.01.2011/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
1,29 plus
+0,78%
18,71 minus
-0,99%
10.08.22 , dpa-AFX
DGAP-News: 11880 Solutions AG legt Halbjahrese [...]
11880 Solutions AG legt Halbjahresergebnisse 2022 vor: Kundenzuwachs im zweiten Quartal ^ DGAP-News: 11880 ...
08.08.22 , Aktiennews
Können 11 88 0-Anleger sich noch gedulden?
Per 05.08.2022, 10:03 Uhr wird für die Aktie 11 88 am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 1.19 EUR angezeigt. Das Papier ...
07.08.22 , Aktiennews
11 88 0 Aktie: Kursausbruch – aber in welche Rich [...]
Per 05.08.2022, 10:03 Uhr wird für die Aktie 11 88 am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 1.19 EUR angezeigt. Das Papier ...