Suchen
Login
Anzeige:
So, 4. Dezember 2022, 23:54 Uhr

mVISE

WKN: 620458 / ISIN: DE0006204589

mVISE AG: Drei wichtige Fortschritte


21.03.22 07:38
Aktien Global

Nach Darstellung von SMC-Research habe die mVISE AG wesentliche Schritte unternommen, um die eigene Position zu verbessern und wieder zum profitablen Wachstum zurückzukehren. Für die strategisch bedeutsame geplante Großakquisition müssten allerdings noch mehrere Voraussetzungen erfüllt werden. Operativ sieht der SMC-Analyst Adam Jakubowski jedoch deutliche Profitabilitätsfortschritte und ändert sein Urteil deswegen von zuvor „Hold“ auf „Speculative Buy“.


Mit den jüngsten Meldungen habe mVISE über wichtige Fortschritte auf drei zentralen Feldern informieren können. Schon kurzfristig von großer Bedeutung sei die angekündigte Emission einer neuen Wandelanleihe, mit der die beiden alten Anleihen, die zum 1. April bzw. im September fällig werden, abgelöst werden sollen, so das Researchhaus. Da mVISE in diesem Zusammenhang von starker Zustimmung wichtiger Anleihenhalter berichte, gehen die Analysten davon aus, dass die Maßnahme gelinge.


Der zweite Erfolg betreffe die massive Verbesserung der Profitabilität, die das Unternehmen mit den nun vorgelegten vorläufigen Zahlen habe dokumentieren können. Obwohl der Umsatz letztes Jahr erneut gesunken sei, sei das EBITDA um 2,5 Mio. Euro verbessert und deutlich ins Plus gedreht worden. Das berichtete starke Wachstum des Auftragseingangs in den ersten Wochen des aktuellen Jahres lasse zudem erwarten, dass die operative Schwächephase endgültig überwunden worden sei.


Strategisch sei aber sicherlich der endlich unterzeichnete verbindliche Term Sheet für eine große Akquisition von größter Bedeutung. Sollte die Transaktion plangemäß umgesetzt werden, wachse mVISE laut SMC-Research dadurch auf einen Schlag in die Größenordnung von weit über 100 Mio. Euro Umsatz und damit in eine gänzlich andere Dimension.


Noch seien dafür allerdings mehrere Voraussetzungen zu erfüllen, weswegen die Analysten ihr Modell noch auf der Stand-alone-Basis belassen haben. Trotzdem sehen sie für die mVISE-Aktie aktuell ein sehr hohes Kurspotenzial. Da die Analysten zudem deutliche Profitabilitätsfortschritte erkennen und da mVISE bezüglich der ausstehenden Wandelanleihen nun der Durchbruch gelungen sein dürfte, ändern sie ihr Urteil von zuvor „Hold“ auf „Speculative Buy“.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 21.03. 2022 um 8:45 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 21.03.2022 um 7:47 Uhr fertiggestellt und am 21.03.2022 um 8:20 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.


 


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2022/03/2022-03-21-SMC-Update-mVISE_frei.pdf


 


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.



 
15:30 , Aktiennews
mVise Aktie: Alles kein Problem!
Mvise, ein Unternehmen aus dem Markt "IT-Beratung und andere Dienstleistungen", notiert aktuell (Stand 16:06 ...
07:20 , Aktiennews
mVise Aktie: Das war abzusehen!
Mvise, ein Unternehmen aus dem Markt "IT-Beratung und andere Dienstleistungen", notiert aktuell (Stand 16:06 ...
03.12.22 , Aktiennews
mVise Aktie: Am Scheideweg
Mvise, ein Unternehmen aus dem Markt "IT-Beratung und andere Dienstleistungen", notiert aktuell (Stand 16:06 ...