Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 24. Februar 2024, 2:50 Uhr

adidas

WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0

adidas weiteres Potenzial


11.06.10 10:12
Geldanlage-Report

Gerbrunn (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom "Geldanlage-Report" sehen bei der Aktie von adidas weiteres Potenzial.

adidas sei einer der fünf Hauptsponsoren der Fußball-WM und einer der wichtigsten Ausrüster der Teams. Wunderdinge sollten Aktionäre aber nicht erwarten.

Der Chef selbst gehe mit gutem Beispiel voran: Der adidas-Vorstandsvorsitzende Herbert Hainer habe am 25. Mai ein Aktienpaket seines eigenen Unternehmens im Wert von knapp 100.000 Euro erworben. Er konstatiere: "Fußball ist das Herz und die Seele von Adidas. Eine WM ist das Sportereignis mit den größten Auswirkungen auf unseren Umsatz.

2010 haben wir als Ausrüster zwölf Mannschaften im Turnier, 2006 waren es nur sechs. Ich glaube außerdem, dass sich dieses Mal noch mehr Menschen die Spiele im Fernsehen und beim Public Viewing anschauen werden. Das hilft uns, die WM-Euphorie in die Märkte zu tragen", habe Hainer dazu in einem großen Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" kommentiert. Die große Bedeutung der WM für adidas sei auch daran abzulesen, dass die Herzogenauracher als einer von fünf Hauptsponsoren auftreten würden.

Zwölf von 32 teilnehmenden Mannschaften würden in Trikots und Stollenschuhen von adidas spielen. Darunter auch große Favoriten wie Spanien, Argentinien und Deutschland. Zudem stamme der eigens für Südafrika entwickelte neue "besonders runde" WM-Ball Jabulani aus der Entwicklungsabteilung von adidas. Hobby-Fußballer könnten mit dem neuen adiZERO-Modell exakt die Schuhe erwerben, in denen die Fußball-Stars David Villa (Spanien) und Lionel Messi (Argentinien) bei der WM auflaufen würden. Das kurble den Verkauf zusätzlich an.

Zu berücksichtigen sei allerdings, dass die Fußballsparte nur 15 Prozent zum Gesamtumsatz von adidas beitrage. Ein neuer Rekordumsatz werde - Wirtschaftskrise hin oder her - für 2010 trotzdem angepeilt. Das liege aber nicht nur an der WM, sondern auch am Comeback des in 2006 übernommenen ehemaligen amerikanischen Konkurrenten Reebok, bei dem die Restrukturierung immer mehr zur Erfolgsgeschichte werde. Reebok weise vor allem bei den Margen hohes weiteres Potenzial auf.

Trotz des erfolgten Anstiegs hat die adidas-Aktie mit einem 2011er KGV von 14 weiteres Potenzial, so die Experten vom "Geldanlage-Report". Ein Teil der WM-Fantasie sei jedoch bereits im Kurs enthalten. (Analyse vom 11.06.2010) (11.06.2010/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
23.02.24 , Aktiennews
Adidas ADR Aktie: Geht es jetzt los?
Die Analyse von Sentiment und Buzz zeigt ein gemischtes Bild für die Aktie von Adidas. Die Stimmung der Anleger ...
23.02.24 , Aktiennews
Adidas Aktie: Jetzt könnte alles passieren
Die Analyse des Sentiments und des Buzz: Während des letzten Monats verbesserte sich die Stimmung der Anleger in ...
23.02.24 , Gurupress
Aktuelle Entwicklungen: Die Adidas Aktie unter de [...]
Die Aktien von Adidas werden derzeit von Analysten als unterbewertet angesehen, da das wahre Kursziel um +12,43% über ...