Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 3. Februar 2023, 8:44 Uhr

DE0005098503

WKN: 509850 / ISIN: DE0005098503

VCL Film + Medien noch meiden


31.10.02 11:18
AC Research

Die Analysten von AC Research empfehlen, die Aktien des im SDAX notierten Medienunternehmens VCL Film + Medien AG (WKN 509850) noch zu meiden.

Die Unternehmensleitung habe am heutigen Morgen Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres veröffentlicht.

Demnach habe die Gesellschaft in diesem Zeitraum einen Umsatz in Höhe von 25,2 Millionen Euro erwirtschaftet. Damit habe der Umsatz deutlich unter den bisherigen Erwartungen gelegen. Auf der anderen Seite sei allerdings der Sprung in die Gewinnzone gelungen. So habe das EBITDA bei 13,4 Millionen Euro gelegen. Beim EBIT seien insgesamt noch 1,9 Millionen Euro hängen geblieben. Vor Steuern sei schließlich in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ein Überschuss von 0,7 Millionen Euro erwirtschaftet worden. Der Nachsteuergewinn habe bei 0,5 Millionen Euro oder 0,03 Euro je Aktie gelegen, so die Analysten von AC Research.

Besonders erfreulich sei, dass die Gesellschaft ihre Liquiditätssituation weiter habe verbessern können. So hätten die Verpflichtungen gegenüber dem Halbjahr von etwa 44 Millionen Euro nochmals um knapp die Hälfte reduziert werden können. Für das Gesamtjahr 2002 habe die Gesellschaft ihre Umsatzerwartung von bislang 59 Millionen Euro auf nunmehr 35 bis 40 Millionen Euro reduziert. Am Ziel, ein positives EBIT erreichen zu wollen, werde allerdings festgehalten.

Beim derzeitigen Aktienkurs von 0,45 Euro erreiche die Gesellschaft eine Marktkapitalisierung von knapp 8 Millionen Euro. Damit erscheine das Unternehmen auf dem derzeitigen Kursniveau günstig bewertet. Allerdings sei die finanzielle Lage des Konzerns weiterhin angespannt. Aus diesem Grund müsse ein weiterer Schuldenabbau im Fokus der Aktivitäten des Unternehmens stehen. Gleichzeitg bleibe das Marktumfeld für die Gesellschaft weiterhin sehr schwach. So habe der Umsatz im abgelaufenen dritten Quartal bei gerade einmal 4,5 Millionen Euro gelegen. Daher sollten Anleger vor einem möglichen Kauf der Aktie noch die folgenden Quartalszahlen abwarten. Die heute veröffentlichten Quartalszahlen würden zumindest auf der Ertragsseite bereits eine eindeutig positive Tendenz aufweisen, so die Analysten von AC Research.

Die Analysten von AC Research empfehlen, die Aktien der VCL Film + Medien AG vorerst noch zu meiden.





 
31.03.22 , Aktiennews
Ist das alles gewesen, Kutcho Copper?
Per 31.03.2022, 04:24 Uhr wird für die Aktie Kutcho Copper am Heimatmarkt Venture der Kurs von 0.57 CAD angezeigt. ...
07.03.11 , Ad hoc
VCL Film + Medien meldet Insolvenzeröffnung
München (aktiencheck.de AG) - Das Amtsgericht München eröffnete heute um 11.00h das Insolvenzverfahren über das Vermögen ...
20.09.10 , aktiencheck.de
VCL Film + Medien stellt Insolvenzantrag
München (aktiencheck.de AG) - Die VCL Film + Medien AG (ISIN DE0003304374/ WKN 330437) hat am Montag vor dem Amtsgericht ...