Suchen
Login
Anzeige:
So, 23. Januar 2022, 12:44 Uhr

UBS

WKN: UB0BL6 / ISIN: CH0024899483

UBS-Aktie: offenbar Strafzahlung im Zusammenhang mit Libor-Skandal zu erwarten


14.12.12 13:49
Helvea

Genf (www.aktiencheck.de) - Tim Dawson, Analyst von Helvea, stuft die UBS-Aktie mit "accumulate" ein.

Medienberichten zufolge drohe der UBS eine Strafzahlung von 1 Mrd. USD im Zusammenhang mit dem Libor-Skandal. Aus den Berichten lasse sich entnehmen, dass schon für nächste Woche eine offizielle Bekanntmachung zu erwarten sei. Nach Ansicht von Helvea könnte der Skandal durchaus positive Folgen haben. So könnte die Erleichterung unter den Investoren zunehmen, dass sich der Konzern in Zukunft von derart riskanten Geschäften zurückziehe und sich auf seine Kernkompetenzen konzentriere.

Sollten sich die Medienberichte bestätigen, werde man die Prognosen für die UBS einer Überprüfung unterziehen. Aktuell erwarte man für das Jahr 2012 ein EPS von 0,32 CHF. Für 2013 und 2014 rechne man mit einem positiven EPS von 0,65 CHF bzw. 0,81 CHF. Das Kursziel für die UBS-Aktie werde bei 16,00 CHF gesehen.

Die Analysten von Helvea vergeben für die Aktie der UBS das Rating "accumulate". (Analyse vom 14.12.2012) (14.12.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
21.01.22 , Finanztrends
UBS Lux Emerging Economies Fund – Global Short [...]
UBS Lux Emerging Economies Fund – Global Short Term USD P-dist kein Kauf laut Chartanalyse Wie hat sich der Kurs von ...
20.01.22 , Finanztrends
UBS ETF – Bloomberg Barclays US Liquid C: Noch [...]
Der ETF UBS ETF – Bloomberg Barclays US Liquid C läuft unter dem Unternehmen UBS Fund Management (Luxembourg) S.A.. ...
19.01.22 , Finanztrends
Ubs Aktie, Lonza Aktie und Logitech Aktie: Darüb [...]
Der SMI notiert mit 12394.5 Punkten aktuell (Stand 09:05 Uhr) leicht im Minus (-0.4 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen ...