Suchen
Login
Anzeige:
Do, 1. Dezember 2022, 20:14 Uhr

Solutiance: Vielversprechende Wachstumsstrategie


07.09.22 14:09
Aktien Global


Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die Solutiance AG im Geschäftsjahr 2021 (per 31.12.) trotz schwieriger Rahmenbedingungen den Umsatz um fast 9 Prozent auf 2,12 Mio. Euro gesteigert und den Nettoverlust eingegrenzt. In der Folge nehmen die Analysten das Kursziel zurück, bestätigen aber das positive Votum.
Nach Analystenaussage habe das Nettoergebnis bei -2,59 Mio. Euro (GJ 2022: -2,99 Mio. Euro) gelegen. Mit Veröffentlichung der Halbjahreszahlen sei die Guidance für das Geschäftsjahr 2022 bestätigt worden. Demnach erwarte der Vorstand einen Umsatz von 3,60 Mio. Euro und einen Auftragseingang von 3,60 Mio. Euro. In Anbetracht der bisher erzielten Umsatzdynamik, die deutlich unter den Erwartungen des Analystenteams gelegen habe rechne GBC für das aktuelle Geschäftsjahr mit Erlösen von 3,42 Mio. Euro (zuvor: 6,89 Mio. Euro) und einem EBITDA von -1,57 Mio. Euro (zuvor: 0,21 Mio. Euro). Für das Folgejahr 2023 kalkuliere das Analystenteam basierend auf einer erwarteten dynamischen Umsatzentwicklung mit Erlösen von 5,31 Mio. Euro (zuvor: 11,26 Mio. Euro) und mit einem EBITDA von -0,87 Mio. Euro (zuvor: 1,34 Mio. Euro). Insgesamt sehe GBC das Unternehmen weiterhin gut aufgestellt, um mit dem Plattformgeschäftsmodell im multimilliarden-schweren Facility Management-Segment der Immobilienbranche sehr dynamisch zu wachsen. Basierend auf den angepassten Schätzungen ermitteln die Analysten ein neues Kursziel von 2,50 Euro je Aktie (zuvor: 2,70 Euro), bestätigen aber das Rating „Kaufen“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 07.09.2022, 16:10 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/
Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958
Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GBC AG am 06.09.2022 um 18:32 Uhr fertiggestellt und am 07.09.2022 um 11:00 Uhr erstmals veröffentlicht.
Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.more-ir.de/d/25355.pdf
Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.