Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 8. Februar 2023, 8:37 Uhr

Synaxon

WKN: 687380 / ISIN: DE0006873805

SYNAXON neutral


29.08.05 17:31
Neo-Trade

Die Experten von "Neo-Trade" stufen die Aktie der SYNAXON AG (ISIN DE0006873805 / WKN 687380) mit "neutral" ein.

Keine überzeugenden Zahlen habe SYNAXON (vorher: PC-SPEZIALIST Franchise AG) zum Halbjahr des Geschäftsjahres 2005 vorlegen können. Trotz dieses Ergebnisses halte der Vorstand an seiner Prognose, die den unteren Rand der Erwartung bei 0,40 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2005 sehe, fest. Eine Konkretisierung der Prognose werde im Oktober 2005 erfolgen, da hier erste Tendenzen für das Weihnachtsgeschäft erkennbar sein sollten.

Für das Geschäftsjahr 2006 peile der Vorstand ein Ergebnis je Aktie von 0,80 Euro an. Der Schlüssel zur Zielerreichung liege insbesondere in der Hebung von Umsatzsynergien aus den getätigten Akquisitionen und der Bündelung des Einkaufsvolumens über alle Marken hinweg. Der Vorstand habe sich das Ziel gesetzt, in den nächsten Jahren die Partnerzahl auf über 10.000 in Europa zu steigern und damit nach eigenen Angaben zum stärksten Absatzkanal für PCs und digitale Consumer Elektronik zu werden.

Schatten auf die Expansionsstrategie werfe die außerordentliche und fristlose Kündigung von 19 Franchisenehmern zum 01.04.2005. Das Unternehmen und seine Rechtsberater würden die Kündigungen für unwirksam halten. Letztendlich bleibe hier zur Bewertung des Vertragsverhältnisses das Urteil der Gerichte abzuwarten. Um den Risiken einer unerwarteten Entscheidung des Gerichts in Richtung Wirksamkeit der Kündigungen vorzubeugen, seien die Gebührenansprüche aus dem 1. Halbjahr aus diesen Vertragsverhältnissen zu 50% wertberichtigt worden.

Auf der einen Seite beteilige sich das Unternehmen an anderen Gesellschaften, um das Einkaufsvolumen zu erhöhen und damit die Preise zu drücken, auf der anderen Seite scheinen PC-Spezialist Franchiser mit SYNAXON unzufrieden zu sein und würden die Verträge außerordentlich und fristlos kündigen. Sollten die Kündigungen gerichtlich bestätigt werden, könnte es zu einer weiteren Kündigungswelle kommen.

SYNAXON setze in 2005 auf Expansion. Im laufenden Geschäftsjahr seien daher sinkende Gewinne eingeplant gewesen. Zum Halbjahr seien jedoch nur 0,08 Euro/Aktie verdient worden. Der Vorstand halte dennoch an der Jahresplanung von 0,40 Euro fest, konkrete Planungen seien für Oktober angekündigt. Für 2006 rechne der Vorstand mit einem Ergebnis von 0,80 Euro/Aktie, so dass das KGV 06 dann bei 9,2 liegen würde. In Deutschland sei das konjunkturelle Umfeld weiter schwierig. SYNAXON habe mit einem anhaltenden Preisverfall bei IT-Produkten zu kämpfen.

Die Experten von "Neo-Trade" bewerten die Aktie der SYNAXON AG mit dem Rating "neutral". Mit der Bekanntgabe der Jahresprognosen für 2005 im Oktober könnte es zu einer Neueinschätzung der Aktie kommen.

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
16.08.13 , aktiencheck.de
SYNAXON-Aktie fiel - Ergebnisprognose gesenkt
Schloss Holte-Stukenbrock (www.aktiencheck.de) - SYNAXON (ISIN DE0006873805/ WKN 687380) hat gestern die vorläufigen ...
15.11.11 , Ad hoc
SYNAXON vorläufige Zahlen für den Neunmonatsze [...]
Bielefeld (aktiencheck.de AG) - Die SYNAXON AG (ISIN DE0006873805/ WKN 687380) konnte auf Basis vorläufiger Zahlen Umsatz ...
12.08.11 , aktiencheck.de
SYNAXON kann Ergebnis deutlich verbessern
Bielefeld (aktiencheck.de AG) - Die SYNAXON AG (ISIN DE0006873805/ WKN 687380) konnte im ersten Halbjahr nach vorläufigen ...