Suchen
Login
Anzeige:
Do, 2. Februar 2023, 2:14 Uhr

Synaxon

WKN: 687380 / ISIN: DE0006873805

SYNAXON kaufen


24.02.06 15:15
SES Research

Henner Rüschmeier, Analyst von SES Research, stuft die Aktie der SYNAXON AG (ISIN DE0006873805 / WKN 687380) weiterhin mit "Outperformer" ein.

SYNAXON habe gestern vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2005 gemeldet. Zudem berichte das Unternehmen, dass sich ein strategischer Investor für SYNAXON interessieren und ein öffentliches Übernahmeangebot vorbereiten solle. Der Umsatz habe mit rund 21 Mio. EUR die Analystenerwartung von 20,9 Mio. EUR getroffen. Ergebnisseitig habe SYNAXON jedoch deutlich enttäuscht. Der Jahresüberschuss 2005 liege bei lediglich 200 TEUR bzw. 0,05 EUR je Aktie. Dies liege unter der Zielsetzung vom Unternehmen (0,40 EUR je Aktie) und der Analystenerwartung (0,51 EUR je Aktie). Trotz des Unterschreitens der Erwartungen schlage der Vorstand eine Dividende in Höhe von 0,40 EUR vor, die so auch von den Analysten erwartet worden sei.

Das deutliche Verfehlen der Ergebnisse sei insbesondere auf zwei Faktoren zurückzuführen. Zum einen hätten die Rechtsstreitigkeiten mit Franchisenehmern und damit verbundene Rückstellungen mit insgesamt 0,8 Mio. EUR und zum anderen der Pilotstore DIGITAL INC. in Wien mit 0,9 Mio. EUR das Ergebnis belastet. Die Rechtsstreitigkeiten seien als einmaliger Faktor zu werten und daher für die Bewertung des Unternehmens aus der Analystensicht nicht ausschlaggebend. Die Anlaufverluste von DIGITAL INC. seien relevanter, da hier nicht auszuschließen sei, dass sich diese auch noch im laufenden Jahr ergeben könnten. Der Vorstand gehe jedoch nicht von einem Verlust in 2006 in diesem Geschäftsbereich aus.

Bei der Beurteilung des Jahres 2005 dürfe zudem nicht außer Acht gelassen werden, dass dieses Jahr im Zeichen vorgenommener Investitionen gestanden habe. Die Chancen, die die Aufstellung biete, würden die Analysten von SES Research als gut erachten, insbesondere nach den durchgeführten Akquisitionen. Ihre Prognosen für die kommenden Jahre würden die Analysten vor diesem Hintergrund nur leicht zurücknehmen. Der DCF-Wert reduziere sich hierdurch von 12,00 EUR auf 11,00 EUR.

Das Unternehmen habe zudem davon berichtet, dass von einem strategischen Investor ein Übernahmeangebot unterbreitet werden solle. Weitere Angaben hierzu (Preis, Name, Zeitpunkt etc.) seien nicht gemacht worden. Die Analysten würden das Unternehmen auf dem aktuellen Kursniveau für ein attraktives Übernahmeziel halten.

Die Analysten von SES Research belassen ihr Rating für die Aktie der SYNAXON AG unverändert bei "kaufen", auch wenn die gestern präsentierten Zahlen zumindest ergebnisseitig nicht überzeugen konnten. Das Kursziel sehe man bei 11 EUR.

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
16.08.13 , aktiencheck.de
SYNAXON-Aktie fiel - Ergebnisprognose gesenkt
Schloss Holte-Stukenbrock (www.aktiencheck.de) - SYNAXON (ISIN DE0006873805/ WKN 687380) hat gestern die vorläufigen ...
15.11.11 , Ad hoc
SYNAXON vorläufige Zahlen für den Neunmonatsze [...]
Bielefeld (aktiencheck.de AG) - Die SYNAXON AG (ISIN DE0006873805/ WKN 687380) konnte auf Basis vorläufiger Zahlen Umsatz ...
12.08.11 , aktiencheck.de
SYNAXON kann Ergebnis deutlich verbessern
Bielefeld (aktiencheck.de AG) - Die SYNAXON AG (ISIN DE0006873805/ WKN 687380) konnte im ersten Halbjahr nach vorläufigen ...