Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 3. Dezember 2022, 9:37 Uhr

Syzygy

WKN: 510480 / ISIN: DE0005104806

SHS Viveon: Produktinnovation soll neuen Schub bringen


06.09.22 06:51
Aktien Global

Laut SMC-Research sei das erste Halbjahr bei der SHS Viveon AG enttäuschend ausgefallen. Das betreffe sowohl den Umsatz, der unter das Vorjahresniveau gerutscht sei, als auch den Erfolg der Kapitalerhöhung, die nur teilweise platziert worden sei. Das Unternehmen habe deswegen seine Investitions- und Expansionspläne revidiert, was auch der SMC-Analyst Adam Jakubowski in seinen Schätzungen nachvollzogen hat. Mit Verweis auf die für September angekündigte Präsentation eines neuen Produkts sieht SMC-Research aber dennoch beträchtliches Potenzial für die Aktie.


Das erste Halbjahr sei für SHS Viveon nach Darstellung von SMC-Research enttäuschend verlaufen. Bedingt durch die geringere Zahl an Kundenneuabschlüssen, die fehlenden Kapazitäten im Dienstleistungsgeschäft und die Nachwirkungen des Verlustes eines großen Kunden Ende 2020 sei der Halbjahresumsatz um 19 Prozent auf 4,3 Mio. Euro zurückgegangen. Das Ergebnis sei deutlich ins Minus gerutscht, der EBIT-Fehlbetrag habe sich auf -1,0 Mio. Euro summiert.


Vor diesem Hintergrund habe SHS die eigene Umsatzprognose für das Gesamtjahr von moderatem Wachstum auf einen Rückgang im einstelligen Bereich angepasst. Demgegenüber könnte nach Einschätzung der Analysten aber das EBITDA nun sogar etwas besser ausfallen. Sei bisher ein leichter bis deutlicher Verlust prognostiziert worden, reiche die Spanne nun von „ausgeglichen bis leicht negativ“. Doch auch diese Anpassung habe einen enttäuschenden Hintergrund. Und zwar habe SHS wegen des unzureichenden Erfolges der im Frühjahr durchgeführten Kapitalerhöhung die Investitions- und Expansionspläne an den vorhandenen Finanzierungsspielraum anpassen müssen und deswegen einige Aspekte der Produktentwicklung stärker gestreckt und Marketingmaßnahmen (vor allem im Ausland) aufgeschoben. Unverändert solle aber die neue Lösung für die Lieferketten-Compliance, eine der zentralen Säulen der neuen Wachstumsstrategie, wie geplant im September fertiggestellt und im Markt vorgestellt werden.  


Dieses Produkt und dessen angenommener Erfolg stelle auch für die Schätzungen der Analysten eine wichtige Komponente dar. Laut SMC-Research halten sie grundsätzlich deswegen an dem unterstellten Szenario, das für die nächsten Jahre eine deutliche Wachstumsbeschleunigung bei kräftig steigender Profitabilität unterstelle, fest. Nach den Halbjahreszahlen, dem nun absehbaren Umsatzrückgang im Gesamtjahr und der finanzierungsbedingt reduzierten Geschwindigkeit der geplanten Expansionsmaßnahmen haben sie ihre Schätzungen aber teils spürbar reduziert und damit noch vorsichtiger ausgestaltet. Von den Planwerten, die SHS im Frühjahr vorgestellt gehabt habe, erreichen die Schätzwerte der Analysten nur einen Teil.


Und dennoch signalisiere ihr Modell für die SHS-Aktie weiterhin ein sehr hohes Kurspotenzial bis 10,60 Euro, weswegen die Analysten ihr Urteil „Speculative Buy“ bestätigen.   


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 06.09.2022 um 9:20 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 06.09.2022 um 8:03 Uhr fertiggestellt und am 06.09.2022 um 9:00 Uhr veröffentlicht.


 


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2022/09/2022-09-06-SMC-Update-SHS-VIVEON_frei.pdf


 


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.


 



 
Werte im Artikel
5,42 plus
+5,86%
140,00 minus
-0,71%
1,72 minus
-39,44%
07.11.22 , Aktien Global
Syzygy: Dynamik nimmt zu
Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die Syzygy AG in den ersten 9 Monaten des ...
07.11.22 , GBC AG
SYZYGY: 9M/2022-Umsatzwachstum über Erwartun [...]
Augsburg (www.aktiencheck.de) - SYZYGY-Aktienanalyse von der GBC AG: Cosmin Filker und Marcel Goldmann, Aktienanalysten ...
07.11.22 , dpa-AFX
Original-Research: Syzygy AG (von GBC AG): Kau [...]
^ Original-Research: Syzygy AG - von GBC AG Einstufung von GBC AG zu Syzygy AG Unternehmen: Syzygy ...