Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 28. Januar 2023, 8:11 Uhr

SER Systems

WKN: 724190 / ISIN: DE0007241903

SER Systems neutral


13.03.01 00:00
Aktienservice Research

Die Analysten von Aktienservice Research bewerten derzeit die Aktien von SER Systems (WKN 724190) mit "neutral".

Die SER Systems AG sei mit über 1.200 Mitarbeitern im Bereich Dokumenten-Management-Software einer der führenden europäischen Anbieter. Hierbei offeriere man den Kunden Lösungen zur elektronischen Archivierung und Verarbeitung von Dokumenten. Gleichzeitig habe das Software-Unternehmen die Entwicklung von Lösungen im Bereich des sogenannten Wissensmanagement mit Nachdruck vorangetrieben. Eine interessante Neuentwicklung des Unternehmens stelle das Softwareprodukt SERbrainware dar, das seit Ende 2000 auf dem Markt sei. Dieses Produkt basiere auf der Technologie neuronaler Netze. Mit dieser Software könnten Dokumente unabhängig von Formaten automatisch archiviert und später gesuchte Informationen schnell herausgefiltert werden. Nach Einschätzung von SER sei erst mit dieser Technologie eine effiziente Nutzung des archivierten Wissens möglich.

Einer soliden Entwicklung des Aktienkurses würden allerdings Gewinnwarnungen im Weg stehen. So sei im November 2000 vor einem schwächeren vierten Quartal 2000 und einem unter den Erwartungen liegenden Gesamtjahr 2001 gewarnt worden. Mit den zuletzt vorgelegten Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2000 habe SER immerhin noch diese im November reduzierte Prognose erreicht. Dabei sei der Umsatz um 52% auf 185 Millionen Euro verbessert worden. Das EBIT habe jedoch nur unterproportional um 25% auf 20 Millionen Euro zugelegt. Die verringerten Margen seine auf die Probleme im US-Geschäft und auf die Kosten der globalen Aufstellung des Konzerns im Softwaremarkt für Wissensmanagement zurückzuführen. Der Softwaretitel notiere derzeit um 15 Euro. Bei einer Aktienanzahl von 15,15 Millionen werde das Unternehmen damit noch mit rund 227 Millionen Euro bewertet. Der Börsenwert liege damit im Bereich der für dieses Jahr erwarteten Umsatzhöhe, was für ein immerhin schwarze Zahlen schreibendes Softwarehaus mit einer soliden Marktstellung und interessanten Produkten sicher als günstig anzusehen sei. Nach Einschätzung von Aktienservice Research sollte SER im laufenden Geschäftsjahr einen Gewinn je Aktie von 0,85 Euro erzielen können. Für 2002 erwarte Aktienservice Research 1,30 Euro je Aktie. Damit liege das 2002er KGV bei nur 11,5. Fundamental stufe Aktienservice Research die Aktie somit auf dem aktuellen Niveau als unterbewertet ein.

Auch die Strategie der Stärkung der Kernkompetenzen und des konsequenten Ausbaus des Bereichs Wissensmanagement werte Aktienservice Research positiv. Dieser Bereich ergänze das Stammgeschäft Dokumenten-Management sinnvoll. Auf diese Weise könnte es SER gelingen, sich dem hohen Konkurrenzdruck im Dokumenten-Management-Bereich sukzessive zu entziehen. Denn eine leistungsstarke Kombination von Dokumenten-Management- und Wissensmanagement-Lösungen könnten weltweit nur wenige Unternehmen ihren Kunden bieten. Somit dürfte SER auf eine starke Marktstellung in einem Wachstumsmarkt hinsteuern. Mit seinen Produkten habe das Unternehmen eine umfassende Lösung des Problems der nicht zuletzt durch das Internet bedingten allgemeinen Informationsflut gefunden. Da die Lösungen von SER zur Effizienzsteigerung und damit zur Kostensenkung in den Unternehmen beitragen könnten, sehe Aktienservice Research ein hohes Marktpotenzial. Einer klaren Kaufempfehlung würden allerdings das derzeit ungünstige Umfeld für Softwareaktien und die wiederholten Gewinnwarnungen gegenüber stehen, was kein gutes Licht auf das SER-Management werfe.

Vor diesem Hintergrund stufe Aktienservice Research den Titel ungeachtet der günstigen Bewertung und der vielversprechenden Entwicklungsperspektiven auf "neutral" ein.





 
09.06.22 , Aktiennews
Suess MicroTec Aktie: Es fehlt nicht mehr viel!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Suess Microtec, die im Segment "Halbleiterausrüstung" ...
30.07.18 , news aktuell
GAC Motors Vorzeigemodelle GA8 Sedan und GS8 [...]
Qualität auf Weltklasseniveau treibt internationale Markenentwicklung voran Baku, Aserbaidschan (ots/PRNewswire) ...
SER Systems Pleitegeier
Die Analysten vom "Frankfurter Tagesdienst" hatten Anleger bereits mehrfach vor der Aktie von SER Systems (WKN ...