Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 10. Dezember 2022, 7:07 Uhr

SER Systems

WKN: 724190 / ISIN: DE0007241903

SER Systems meiden


22.02.02 16:55
GBC-Research

Die Analysten von GBC-Research votieren für die SER Systems-Aktie (WKN 724190) mit "meiden".

Der Neustädter Hersteller von Anwendungssoftware SER Systems habe im vierten Quartal 2001 den geplanten Turnaround nicht geschafft. Die wirtschaftlich angespannte Lage des Unternehmens, die sich besonders durch die zeitweise Fälligstellung von Bankkrediten verdeutliche, werde sich kurzfristig und wohl auch langfristig nicht lösen lassen. Immerhin ermögliche der Ende Januar geschlossene Banken-Poolvertrag die Weiterführung der Geschäfte.

Zu den Auflagen der Banken gehöre der Verkauf von Beteiligungen und Tochtergesellschaften, um die Verbindlichkeiten zu tilgen. Im Zuge von Management-Buy-Outs sollten die Töchter in Deutschland bzw. Österreich vollständig sowie in den USA teilweise verkauft werden. Der völlig unnötige Aktienrückkauf letztes Jahr, infolgedessen wichtige Cashressourcen verbraucht worden seien, wiege mittlerweile doppelt schwer. Von Mitte Dezember 2001 bis Mitte Februar seien insgesamt 187.716 Aktien vom Unternehmen verkauft worden. Der letzte Verkauf am 13.02.2002 habe allein 48.439 Aktien zu Kursen von deutlich unter einem Euro betroffen, das Wasser müsse dem Unternehmen bis zum Hals stehen.

Das Geschäftsjahr 2001 habe SER Systems einen Umsatzrückgang von 185,3 auf 149 Mio. Euro sowie einen Ergebniseinbruch riesigen Ausmaßes beschert. Einem Ergebnis vor Steuern und Zinsen von 19,7 Mio. Euro im Jahr 2000 stehe nunmehr ein Verlust von 163,5 Mio. Euro gegenüber. 139 Mio. Euro ergäben sich dabei aus Einmaleffekten.

Allein im vierten Quartal sei unter anderem auf Grund von Umstrukturierungen und Bilanzbereinigungen nach vorläufigen Zahlen ein Verlust vor Steuern und Zinsen von 132,9 Millionen Euro eingefahren worden, der Umsatz habe 25,4 Millionen Euro betragen. Das Unternehmen werde zur Zeit noch mit ca. 6 Mio. Euro bewertet, Anfang Dezember 2001 sei die Company noch mit rund 37,5 Mio. Euro bewertet worden. Ein steiler Fall also, welcher wohl nicht mehr zu stoppen sei.

Der Rat von GBC-Research für SER Systems: Finger weg von diesem Wert.





 
09.06.22 , Aktiennews
Suess MicroTec Aktie: Es fehlt nicht mehr viel!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Suess Microtec, die im Segment "Halbleiterausrüstung" ...
30.07.18 , news aktuell
GAC Motors Vorzeigemodelle GA8 Sedan und GS8 [...]
Qualität auf Weltklasseniveau treibt internationale Markenentwicklung voran Baku, Aserbaidschan (ots/PRNewswire) ...
SER Systems Pleitegeier
Die Analysten vom "Frankfurter Tagesdienst" hatten Anleger bereits mehrfach vor der Aktie von SER Systems (WKN ...