Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 5. Dezember 2022, 23:37 Uhr

SBF

WKN: A2AAE2 / ISIN: DE000A2AAE22

SBF: Fortsetzung der Wachstumsstrategie erwartet


22.08.22 10:04
Aktien Global

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die SBF AG im Geschäftsjahr 2021 (per 31.12.) den Umsatz um fast 46 Prozent auf rund 31,2 Mio. Euro gesteigert und dabei vom Wachstum der Tochter Lunux Lighting profitiert. In der Folge nennen die Analysten ein positives Votum.
Nach Analystenaussage habe das Unternehmen das EBIT um 64,1 Prozent auf 4,02 Mio. Euro gesteigert. Neben dem positiven Ergebniseffekt des Kerngeschäftsfelds „Schienenfahrzeuge“ sei beim noch jungen Geschäftsfeld „Öffentliche und Industrielle Beleuchtung“ erstmals ein deutlich positiver Ergebnisbeitrag zu verzeichnen gewesen. Das Konzernergebnis habe deutlich um 125,2 Prozent auf 4,73 Mio. Euro zugelegt. Korrigiert um einen Sonderertrag aus latenten Steuern sei ein bereinigtes Nettoergebnis von 3,29 Mio. Euro erwirtschaftet worden. Für das Geschäftsjahr 2022 gehe der SBF-Konzern von einer Fortsetzung des Wachstumskurses aus. So rechne das Management basierend auf der zuletzt angepassten Guidance mit einem Umsatzwachstum von 15,5 Prozent auf rund 36,00 Mio. Euro (zuvor: mehr als 40,00 Mio. Euro). Aufgrund der herausfordernden Rahmenbedingungen werde beim EBITDA mit einem Wert von rund 3,70 Mio. Euro kalkuliert. Dementsprechend schätze das Analystenteam 2022 einen Umsatz von 36,21 Mio. Euro. In den Folgejahren 2023 und 2024 solle das Wachstum dann auf 45,40 Mio. Euro bzw. 55,65 Mio. Euro weiter voranschreiten. Bedingt durch einen hohen kostenseitigen Margendruck werde ein Nettoergebnis von 1,04 Mio. Euro erwartet. Für die zwei nachfolgenden Geschäftsjahre gehe GBC aufgrund von Skaleneffekten, Preisanpassungen und verbesserten Rahmenbedingungen von deutlich überproportionalen Ergebniszuwächsen aus. Im Rahmen ihres DCF-Bewertungsmodells ermitteln die Analysten zum Ende des Geschäftsjahres 2023 einen fairen Unternehmenswert von 14,15 Euro je Aktie und stufen das Papier mit „Kaufen“ ein.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 22.08.2022, 12:05 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/
Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958
Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GBC AG am 22.08.2022 um 08:21 Uhr fertiggestellt und am 22.08.2022 um 10:00 Uhr erstmals veröffentlicht.
Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.more-ir.de/d/25111.pdf
Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.




 
Werte im Artikel
7,40 plus
0,00%
0,025 minus
-21,88%
18.10.22 , dpa-AFX
EQS-DD: SBF AG (deutsch)
EQS-DD: SBF AG deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die ...
18.10.22 , dpa-AFX
EQS-DD: SBF AG (deutsch)
EQS-DD: SBF AG deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die ...
13.09.22 , dpa-AFX
Original-Research: SBF AG (von GBC AG):
^ Original-Research: SBF AG - von GBC AG Einstufung von GBC AG zu SBF AG Unternehmen: SBF AG ISIN: ...