Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 8. Februar 2023, 4:10 Uhr

RDX (EUR)

WKN: 966490 / ISIN: AT0000802079

Russlands Börsen unter Druck


26.08.08 08:45
ABN AMRO

Amsterdam (aktiencheck.de AG) - Seit seinem Top im Mai 2008 hat der RDX rund 30 Prozent verloren, berichtet die ABN AMRO in ihrer aktuellen Ausgabe "Märkte & Zertifikate weekly".

Der Krieg in Georgien, der im August 2008 offen ausgebrochen sei, dürfte hierbei nur eine untergeordnete Rolle gespielt haben. Die Börsenkorrektur sei auch durch den weltweiten Abwärtstrend an den Aktienmärkten ausgelöst worden. Die Einflussnahme der russischen Regierung bei Mechel habe die Abwärtsdynamik zum Schluss noch verschärft. Nach dem Kursrückgang seien viele russische Aktien mit KGVs im einstelligen Bereich bewertet.

Der Fall Mechel dürfte also in den kommenden Wochen für Spannung sorgen und auch weit reichende Konsequenzen für die Moskauer Börse haben. Andererseits, und da sei man sich in Finanzkreisen auch einig, biete die Moskauer Börse unter bewertungstechnischen Gesichtspunkten Chancen. Der RDX Index sei derzeit mit einem 2008er Kurs-Gewinn-Verhältnis von 6,8 bewertet.

Gute Einstiegschancen könnten insbesondere die "Kremlnahen" Gesellschaften bieten, die ja gerade von Moskaus Bestreben nach mehr Einfluss in den Schlüsselindustrien profitieren würden. Hier wären vor allem die Aktien von Gazprom zu nennen, die mit einem 2009er-KGV von 5,5 extrem billig seien. Ähnlich sehe es bei dem Energiekonzern Rosneft, dem großen Yukos-Profiteur, aus, dessen Aktien ein 2009er-KGV von 7,5 aufweisen würden. Besonders günstig werde es mit einem 2009er-KGV von 4,4 bei LUKoil. Aus dem Nicht-Energie-Bereich wäre Sberbank zu nennen. Die Aktien der russischen Bank würden ein 2009er-KGV von 9,2 aufweisen. Investoren sollten allerdings bei einem Einstieg das politische Risiko immer im Blick behalten. (Ausgabe 35) (26.08.2008/ac/a/m)



 
24.09.22 , Aktiennews
Kazatomprom JSC NAC Aktie: Mit wahnsinniger G [...]
Für die Aktie Nac Kazatomprom Jsc aus dem Segment "Kohle & Brennstoffe" wird am 21.09.2022, 21:47 Uhr, ...
26.08.08 , ABN AMRO
Russlands Börsen unter Druck
Amsterdam (aktiencheck.de AG) - Seit seinem Top im Mai 2008 hat der RDX rund 30 Prozent verloren, berichtet die ABN AMRO ...