Suchen
Login
Anzeige:
Do, 2. Februar 2023, 2:17 Uhr

Synaxon

WKN: 687380 / ISIN: DE0006873805

PC-SPEZIALIST Outperformer


15.08.05 11:36
SES Research

Der Analyst von SES Research, Henner Rüschmeier, stuft die Aktie von PC-SPEZIALIST (ISIN DE0006873805 / WKN 687380) unverändert mit "Outperformer" ein.

PC-SPEZIALIST habe am Freitag Nachmittag erste Eckdaten zum 2. Quartal 2005 vorgelegt. Der Umsatz habe mit 4,5 Mio. EUR unter den von den Analysten erwarteten 5,1 Mio. EUR gelegen. Zudem sei der niedrigmargige Hardwareanteil am Umsatz höher gewesen als von den Analysten erwartet. Die Umsatzunterschreitung habe ergebnisseitig auch nicht durch niedriger als erwartet ausgefallene Personalkosten wieder aufgefangen werden können. Das EBIT habe mit 94.000 EUR somit erheblich unter der Analystenprognose von 878.000 EUR gelegen. Der Überschuss nach Steuern sei folglich mit lediglich 25.000 EUR ebenfalls deutlich schwächer ausgefallen als die Analysten von SES Research erwartet (505.000 EUR) hätten.

Nicht in den Zahlen enthalten sei die Anfang Juni erworbene Beteiligung an der AKCENT Computerpartner Deutschland AG. Die Konsolidierung solle erstmals
zum 31.12.2005 und für knapp ein halbes Jahr erfolgen. Die Zustimmung durch den Aufsichtsrat werde vom Management kurzfristig erwartet. Somit dürften im 2. Halbjahr positive Effekte zu erwarten sein. Im ersten Halbjahr hätten zudem höhere Beratungskosten im Zusammenhang mit den Akquisitionen, dem Rechtsstreit mit einigen Franchisenehmern und die Hauptversammlung das Ergebnis belastet, die im 2. Halbjahr nicht mehr anfallen sollten. Das Jahr 2005 stehe bei PC-SPEZIALIST grundsätzlich im Zeichen hoher Investitionen wie zum Beispiel mit EGIS, den Akquisitionen, der Gewinnung neuer Franchisenehmer und dem Pilotstore von DIGITAL Inc. in Wien.

Im Oktober solle die Planung des Unternehmens konkretisiert werden, da zu diesem Zeitpunkt die Einschätzung des Weihnachtsgeschäfts auf einer besseren Basis vorgenommen werden könne. Die Mindestgröße der EPS von 40 Cent sei bestätigt worden. Für 2006 gebe das Management erstmals eine Zielgröße für die EPS von 80 Cent je Aktie an. Dieser Wert liege geringfügig über der Analystenschätzung von 76 Cent. Insgesamt seien die Zahlen zum 2. Quartal somit als schwach zu beurteilen, wobei der Ausblick, insbesondere für 2006, positiv zu werten sei.

Die Analysten von SES Research belassen ihre Prognosen und ihr Rating für die Aktie von PC-SPEZIALIST unverändert bei "Outperformer".

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
16.08.13 , aktiencheck.de
SYNAXON-Aktie fiel - Ergebnisprognose gesenkt
Schloss Holte-Stukenbrock (www.aktiencheck.de) - SYNAXON (ISIN DE0006873805/ WKN 687380) hat gestern die vorläufigen ...
15.11.11 , Ad hoc
SYNAXON vorläufige Zahlen für den Neunmonatsze [...]
Bielefeld (aktiencheck.de AG) - Die SYNAXON AG (ISIN DE0006873805/ WKN 687380) konnte auf Basis vorläufiger Zahlen Umsatz ...
12.08.11 , aktiencheck.de
SYNAXON kann Ergebnis deutlich verbessern
Bielefeld (aktiencheck.de AG) - Die SYNAXON AG (ISIN DE0006873805/ WKN 687380) konnte im ersten Halbjahr nach vorläufigen ...