Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 30. Januar 2023, 8:44 Uhr

The Naga Group

WKN: A161NR / ISIN: DE000A161NR7

NAGA Group: Kerngeschäft intakt


31.10.22 06:54
Aktien Global

Nach Darstellung von SMC-Research sei die Aktie der NAGA Group wegen der schwachen Kapitalmarktentwicklung und Korrekturen an den Zahlen stark abgestraft worden. SMC-Analyst Holger Steffen sieht aber Anzeichen, dass das Kerngeschäft durchaus intakt sei, und billigt der Aktie spekulatives Erholungspotenzial zu, auch wenn zunächst abzuwarten sei, wie schnell Fortschritte im aktuellen Umfeld erzielbar seien.


Die schwache Entwicklung der Kapitalmärkte und der damit einhergehende Druck auf Broker- und FinTech-Aktien habe die Aktie von NAGA gemäß SMC-Research im Jahresverlauf 2022 bereits unter Druck gesetzt. Mit der Meldung über die notwendige Korrektur der Zahlen und mit der zurückgezogenen Prognose für 2022 habe sich die Abwärtsdynamik dann temporär nochmals beschleunigt.


Die Daten zu den Handelsresultaten von NAGA in den ersten acht Monaten des laufenden Geschäftsjahres deuten aus Sicht der Analysten indes an, dass das Kerngeschäft durchaus intakt sei. Das Management arbeite an einer Verbesserung der Marketingeffizienz und an der weiteren Internationalisierung mit dem Ziel, künftig Wachstum und Profitabilität besser auszubalancieren, um relativ schnell positive Cashflows zu erwirtschaften. Im September sei dies mit einem operativen Cashflow-Überschuss von 1 Mio. Euro – dem besten Monatsresultat der Firmengeschichte – bereits gelungen.


Noch bleibe aus Sicht von SMC-Research abzuwarten, mit welchem Tempo es nun vorangehe, falls die schwierigen Rahmenbedingungen anhalten, und wann der Breakeven auf Cashflow-Basis gelinge.


Das Researchhaus habe beim Wachstum erst einmal vorsichtiger kalkuliert, als das Management (das für die nahe Zukunft Raten von 40 Prozent p.a. anstrebe), erwarte aber den EBITDA-Breakeven bereits für 2023. Langfristig trauen die Analysten dem Unternehmen durchaus die Erwirtschaftung hoher Margen zu, auch wenn das zugrunde liegende Entwicklungsszenario aktuell noch recht spekulativ sei. Daraus leite SMC-Research das aktualisierte Kursziel von 3,40 Euro ab, das weit über dem stark gesunkenen Kursniveau liege.


Für den Moment bleibe zunächst einmal abzuwarten, wie schnell deutliche Fortschritte im aktuellen Umfeld erreichbar seien. Das Urteil des Researchhauses laute vorerst „Hold“, bis sich andeute, dass das Unternehmen seine Wachstumsziele erfüllen und dies auch mit positiven Cashflows kombinieren könne.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 31.10.2022 um 8:00 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 31.10.2022 um 7:00 Uhr fertiggestellt und am 31.10.2022 um 7:40 Uhr veröffentlicht.


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: https://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2022/10/2022-10-31-SMC-Studie-NAGA-Group_frei.pdf


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.



 
05:55 , Aktiennews
The Naga Aktie: Unfassbar! Sensationelle Entwicklu [...]
Naga, ein Unternehmen aus dem Markt "Anwendungssoftware", notiert aktuell (Stand 00:27 Uhr) mit 1.726 EUR unverändert, ...
29.01.23 , Aktiennews
The Naga Aktie: So kann es gerne weitergehen!
Naga, ein Unternehmen aus dem Markt "Anwendungssoftware", notiert aktuell (Stand 00:27 Uhr) mit 1.726 EUR unverändert, ...
29.01.23 , Aktiennews
The Naga Aktie: Das macht richtig Spaß!
Naga, ein Unternehmen aus dem Markt "Anwendungssoftware", notiert aktuell (Stand 00:27 Uhr) mit 1.726 EUR unverändert, ...