Suchen
Login
Anzeige:
So, 3. März 2024, 20:09 Uhr

Mensch und Maschine Software SE

WKN: 658080 / ISIN: DE0006580806

Mensch und Maschine: Spektakulärer Cashflow-Anstieg


24.04.23 07:12
Aktien Global

Die Mensch und Maschine Software SE habe nach Darstellung von SMC-Research auch für Q1 2023 neue Rekordwerte präsentiert und erstmals auf Quartalsbasis die Umsatzgrenze von 100 Mio. Euro überschritten. SMC-Analyst Adam Jakubowski sieht für die Aktie ein hohes Kurspotenzial von rund 25 Prozent, erhöht das Kursziel und bleibt bei seinem Urteil.


Wie schon im Vorjahr und 2020, sei Mensch und Maschine laut SMC-Research auch dieses Jahr mit einem neuen Rekordquartal ins Jahr gestartet. Dank der hohen Dynamik in beiden Segmenten sei der Umsatz um 21 Prozent gewachsen und habe mit 103,1 Mio. Euro zum ersten Mal auf Quartalsbasis die Grenze von 100 Mio. Euro überschritten. Da das Wachstum im besonders starken Ausmaß von dem margenschwachen Geschäft mit der Verlängerung von Autodesk-Lizenzen angefacht worden sei, was sich in einer um 3,3 Prozentpunkte niedrigeren Rohmarge niedergeschlagen habe, habe der Gewinnanstieg nicht ganz mit den Erlösen mithalten können. Mit einem Plus von rund 18 Prozent beim EBIT (auf 15,8 Mio. Euro) und Nettoergebnis (auf 9,7 Mio. Euro) sei aber dennoch eine deutliche Ergebnisverbesserung erzielt worden. Besonders spektakulär sei diesmal die Entwicklung des operativen Cashflows ausgefallen, der sich auf 24,6 Mio. Euro mehr als verdoppelt und damit auf fast ein Viertel der Quartalserlöse belaufen habe.


Die Prognose für dieses Jahr, den Gewinn je Aktie von 1,55 Euro auf 1,64 bis 1,81 Euro erhöhen zu wollen, erscheine damit sehr gut unterlegt, die für die Erreichung des unteren Randes der Zielspanne erforderliche Differenz von 9 Cent habe MuM bereits in den ersten drei Monaten erzielt. Die Analysten haben ihre Schätzungen deswegen leicht angehoben und kalkulieren für 2023 mit einem Gewinn von 1,73 Euro, was ihres Erachtens immer noch konservativ sei.


Dadurch und durch die hieraus resultierende Aufwärtsverschiebung der Schätzwerte für die Folgejahre habe sich ihr Kursziel auf 63,60 Euro erhöht (bisher: 61,70 Euro). Damit sehen die Analysten für die Aktie derzeit ein hohes Kurspotenzial von rund 25 Prozent. In Verbindung mit dem positiven Gesamteindruck und der ihres Erachtens nur unterdurchschnittlichen Schätzunsicherheit rechtfertige dies weiterhin das Urteil „Strong Buy“.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 24.04.2023 um 9:45 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 24.04.2023 um 8:50 Uhr fertiggestellt und am 24.04.2023 um 9:15 Uhr veröffentlicht.


 


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: https://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2023/04/2023-04-24-SMC-Update-MuM_frei.pdf


 


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.



 
29.02.24 , Aktiennews
Mensch Und Maschine Software Aktie: Man muss [...]
Die Dividende von Mensch Und Maschine Software hat derzeit ein Verhältnis von 2 zum Aktienkurs, was einer negativen ...
28.02.24 , Aktiennews
Mensch Und Maschine Software Aktie: Was ist jet [...]
Die Aktie von Mensch Und Maschine Software weist eine Dividendenrendite von 2,8 Prozent auf, was 14,86 Prozent unter ...
27.02.24 , Aktiennews
Mensch Und Maschine Software Aktie: Keine Panik [...]
Die Aktie von Mensch Und Maschine Software weist eine Dividendenrendite von 2,8 Prozent auf, was 14,86 Prozent unter ...