Suchen
Login
Anzeige:
Do, 2. Februar 2023, 2:54 Uhr

MAXDATA AG

WKN: 658130 / ISIN: DE0006581309

Maxdata spekulativer Kauf


17.01.03 13:01
Aktienservice Research

Dem spekulativ ausgerichteten Anleger empfehlen derzeit die Analysten von "Aktienservice Research" die Aktien von Maxdata (WKN 658130) zum Kauf.

Der IT-Hersteller Maxdata sei mit acht Landesgesellschaften in allen wichtigen Ländern Europas vertreten und produziere mit rund 1.200 Mitarbeitern Server, Computer und Notebooks sowie Monitore. Sicherlich würden Hardware- und PC-Hersteller in 2003 nicht im Fokus der Anleger stehen, anderseits eröffne diese Situation dem antizyklischen Anleger die Möglichkeit, erwiesene Qualität zu Discountpreisen zu erwerben.

So gelinge es Maxdata u.a. durch disziplinierte, hochflexible Unternehmensstrukturen seit Jahren, überdurchschnittliche Erträge zu erwirtschaften - auch in schlechten Zeiten. Für das vergangene Jahr sei die frühzeitig angepasste Prognose erfüllt worden, der Umsatz habe sich marktkonform um rund 17 Prozent ermäßigt.

Im ersten Quartal 2003 erwarte Maxdata ein EBIT von 1 bis 1,5 Millionen Euro bei ca. 170 Millionen Euro Umsatz. Für das gesamte Geschäftsjahr prognostiziere Maxdata ein zweistelliges Umsatzwachstum. Bei Umsatzerlösen von ca. 700 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2003 rechne der Vorstand konservativ mit einem EBIT von rund 10 Millionen Euro.

Mit einem vergleichsweise eng gefassten Fachhandels-Vertriebsnetz (beständige Service-Beratungsqualität), mit einem diversifizierten Business-Produktangebot (LCD-Monitore, Server, PC & Laptop) und einem gut eingeführten Markenrenommee (Maxdata, Belinea) dürfte Maxdata langfristig zu den Überlebenden des aktuellen Wettbewerbskampfes zählen und somit von der Marktkonsolidierung profitieren. Bis sich dies jedoch in Zahlen manifestiere, könne es mit Blick auf die Konjunktur noch einige Jahre dauern.

Mit einer Dividendenrendite von rund sieben Prozent (0,25 Euro angekündigt, Hauptversammlung im Mai) und einer Liquidität, die knapp dem gesamten Börsenwert des Unternehmens entspreche, halte "Aktienservice Research" den Titel als gering gewichtete, spekulative Portfoliobeimischung bei langfristiger Ausrichtung fundamental für kaufenswert.

Auf Grund der immensen Volatilität sollten Anleger Gewinne nicht vorschnell realisieren, ferner erscheine auch eine zu restriktive Limittechnik hier nicht angebracht. In der Summe werde bewusst, dass es sich bei Maxdata ungeachtet der durchaus konstruktiven Fundamentals um ein hochspekulatives Engagement handele.

Das Rating der Analysten von "Aktienservice Research" für Maxdata lautet auf "spekulativ kaufen". Der Stoppkurs sollte bei 3,20 Euro platziert werden.





 
18.05.22 , Aktiennews
Wie stabil ist Revive Therapeutics wirklich?
An der Heimatbörse Canadian Sec notiert Revive Therapeutics per 18.05.2022, 08:56 Uhr bei 0.275 CAD. Revive Therapeutics ...
28.10.10 , Ad hoc
Quanmax legt Zahlen für die ersten neun Monate 2 [...]
Linz (aktiencheck.de AG) - Die Quanmax AG (ISIN AT0000A0E9W5/ WKN A0X9EJ) hat in den ersten neun Monaten 2010 einen Umsatz ...
25.06.08 , aktiencheck.de
MAXDATA stellt Antrag auf Insolvenz, Aktie -60 [...]
Marl (aktiencheck.de AG) - Der Computerhersteller MAXDATA AG (ISIN DE0006581309/ WKN 658130) meldete am Mittwoch, dass ...