Suchen
Login
Anzeige:
So, 2. Oktober 2022, 5:34 Uhr

Klepierre

WKN: 863272 / ISIN: FR0000121964

Klépierre-Aktie: Viel Licht, aber auch Schatten


05.11.12 16:35
Sarasin Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - Die Analystin von Sarasin Research, Ute Haibach, stuft die Klépierre-Aktie (ISIN FR0000121964 / WKN 863272) in einer Ersteinschätzung mit dem Anlageurteil "neutral" ein.

Klépierre sei ein französischer REIT (SIIC), der ein kommerzielles Immobilienportfolio im Volumen von EUR 16,4 Mrd. in 13 Ländern Kontinentaleuropas besitze. Der Großteil der Immobilien (97%) entfalle auf Einzelhandelsliegenschaften und der Rest (3%) auf Büros. Als SIIC genieße Klépierre einen steuerlichen Sonderstatus und sei von der Zahlung der Körperschaftssteuer befreit. Dafür müsse die SIIC mindestens 85% der Gewinne aus Vermietung ausschütten. Die Besteuerung erfolge dann auf Anlegerebene.

Für GJ12 erwarte Klépierre bei vergleichbarer Fläche ein Mietwachstum von 2,0% bis 2,5% zum VJ sowie einen leichten Rückgang des FFO (funds from operations, operativer Cashflow) je Aktie, inklusive der Verwässerungseffekte der Kapitalerhöhung im Mai 2012 für die Wahldividende. Klépierre sei auf gutem Wege das beschriebene Veräußerungsprogramm bis Ende GJ13 abzuschließen. Angesichts der anhaltenden Schwäche in Spanien sähen die Analysten jedoch hier das Risiko einer Abschreibung.

Klépierre, der zweitgrößte Besitzer von Einkaufszentren in Kontinentaleuropa, habe den deutlichen Abschlag zum NAV in den letzten Monaten abbauen können, indem er Maßnahmen zur Verstärkung der Bilanz ergriffen und Simon als neuen Anteilseigner gewonnen habe.

Trotz zahlreicher Pluspunkte (qualitativ verbessertes Immobilienportfolio, breite Diversifikation, umfangreiche Entwicklungspipeline, erfolgreich laufendes Veräußerungsprogramm, attraktive Dividendenrendite mit mittelfristigem Steigerungspotenzial und Übernahmefantasie auf Umwegen) würden die Analysten auch einige Minuspunkte erkennen. Diese seien im Wesentlichen das im Vergleich zu Unibail (ISIN FR0000124711 / WKN 863733) qualitativ schlechtere Portfolio, die noch immer relativ schwache Bilanz sowie die anhaltend rückläufigen Mieteinnahmen auf der Iberischen Halbinsel, in Ungarn und in Polen (zusammen 17% des Portfolios), kombiniert mit dem Risiko von Abschreibungen. Zudem sähen sie die Gefahr, dass BNP die Beteiligung an Klépierre abstoße und die große Entwicklungspipeline komme in einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld an den Markt.

Die Analysten von Sarasin Research nehmen die Klépierre-Aktie daher mit einem "neutral"-Rating in ihre Research-Abdeckung auf. (Analyse vom 05.11.2012) (05.11.2012/ac/a/a)





 
Werte im Artikel
42,81 plus
+6,02%
43,13 plus
+1,67%
89,75 plus
+0,70%
17,07 minus
-0,64%
43,91 minus
-2,55%
11.05.22 , Xetra Newsboard
XFRA : DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 1 [...]
Das Instrument KPR FR0000121964 KLEPIERRE S.A.INH.EO 1,40 EQUITY wird ex Dividende/Zinsen gehandelt am 12.05.2022 The ...
24.09.21 , Aktiennews
Klepierre: Tut sie es schon wieder?
Per 24.09.2021, 06:18 Uhr wird für die Aktie Klepierre der Kurs von 19.7 EUR angezeigt.Um diesen Kurs zu bewerten, ...
11.09.21 , Aktiennews
Klepierre: Was jetzt noch richtig spannend wird …
Per 11.09.2021, 21:31 Uhr wird für die Aktie Klepierre der Kurs von 19.035 EUR angezeigt.Um diesen Kurs zu bewerten, ...