Suchen
Login
Anzeige:
Di, 28. Juni 2022, 11:39 Uhr

Hansa Group

WKN: 760860 / ISIN: DE0007608606

Hansa Group Vertiefung der Wertschöpfungskette weiterhin im strategischen Fokus


26.09.11 11:46
BankM-Repräsentanz der biw AG

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Dr. Roger Becker, Analyst der BankM-biw AG, stuft die Hansa Group-Aktie von "kaufen" auf "neutral" herab.

Die Hansa Group AG habe im ersten Halbjahr 2011 einen Umsatz in Höhe vom EUR 223 Mio. erzielt und dabei einen Jahresüberschuss von EUR 2,9 Mio. erwirtschaftet. Die Umsatzsteigerung von 31% gegenüber der Vergleichsperiode liege insbesondere an der Konsolidierung der Luhns GmbH über den gesamten Berichtszeitraum von sechs Monaten.

Während im Vorjahr der jeweilige Umsatzanteil der beiden Segmente Produktion/Dienstleistung und Handel 52,5% bzw. 47,5% betragen habe, habe er sich im Berichtszeitraum mit 71,8% stark zugunsten des Segments Produktion/Dienstleistung verschoben; dies reflektiere die zunehmende Konzentration auf das margenstärkere Produktions- und Dienstleistungssegment.

Diese Entwicklung dokumentiere die vom Unternehmen verfolgte mittel- und langfristige Strategie, die Profitabilität durch die Erweiterung der Wertschöpfungskette und durch Vertiefung der vertikalen Integration zu erhöhen. So habe die operative Profitabilität trotz Integrations- und Restrukturierungskosten im Zusammenhang mit dem Erwerb der Luhns GmbH dennoch leicht gesteigert werden können (EBIT-Marge +0,81%-Punkte; Netto-Marge +0,55%-Punkten).

Nach Einschätzung des Vorstands, werde der Konzern in naher Zukunft im Wesentlichen organisch und nicht durch weitere Unternehmenszukäufe wachsen. Auf Basis der zukünftigen Zahlungsüberschüsse (DCF-Analyse) würden die Analysten einen fairen Wert pro Aktie von EUR 4,31 (zuvor: EUR 3,75) ermitteln.

Die Analysten der BankM-biw AG bewerten die Hansa Group-Aktie mit "neutral"; dies vor dem Hintergrund, dass der Wert in den letzten fünf Monaten eine gute Performance gezeigt hat und ihr fairer Wert lediglich 2% unter dem Schlusskurs vom 22.09.2011 liegt. (Analyse vom 23.09.2011) (26.09.2011/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
04.02.15 , aktiencheck.de
Hansa Group: Wiederruf der Börsenzulassung - Ak [...]
Genthin (www.aktiencheck.de) - Die Deutsche Börse AG hat heute dem Antrag der Hansa Group AG (ISIN: DE0007608606, WKN: ...
Hansa Group-Aktie: Erfolgsgeschichte muss sich ni [...]
Detmold (www.aktiencheck.de) - Hansa Group-Aktienanalyse vom "Frankfurter Tagesdienst": Die Aktienexperten ...
19.11.14 , aktiencheck.de
Hansa Group: Kaufverträge über Vermögenswerte a [...]
Genthin (www.aktiencheck.de) - Der eigenverwaltende Vorstand der HANSA GROUP AG (ISIN: DE0007608606, WKN: 760860, Ticker-Symbol: ...