Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 2. Dezember 2022, 23:47 Uhr

Helma Eigenheimbau

WKN: A0EQ57 / ISIN: DE000A0EQ578

HELMA: Umfangreiche Projektpipeline


18.08.22 08:31
Aktien Global

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die HELMA Eigenheimbau AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) den Umsatz um 4,9 Prozent auf 169,2 Mio. Euro gesteigert und ungeachtet des Wegfalls einer Neubauförderung den Auftragseingang mit 197,4 Mio. Euro stabil zum Vorjahr gehalten. In der Folge senken die Analysten zwar ihr Kursziel, erneuern aber das positive Votum.
Nach Analystenaussage habe die Gesellschaft beim EBIT einen Anstieg von 10,5 Prozent auf 13,99 Mio. Euro erreicht. Das EBT sei um 8,2 Prozent auf 13,46 Mio. Euro geklettert. Im Zusammenhang mit den Materialengpässen, mit den steigenden Energiekosten sowie den steigenden Finanzierungskosten erwarte der Vorstand eine Verlangsamung bei den bestehenden Projekten. Der aktuelle Rekord-Auftragsbestand von 383,6 Mio. Euro (30.06.21: 266,8 Mio. Euro) dürfe mit einer geringeren Geschwindigkeit in Erlöse umgewandelt werden, weswegen der HELMA-Vorstand für das laufende Geschäftsjahr mit Umsätzen von 360,0 Mio. Euro (zuvor: 360 bis 380 Mio. Euro) und einem EBT von 30,0 Mio. Euro (zuvor: 30 bis 33 Mio. Euro) rechne.
Der mittelfristige Ausblick werde vom Unternehmen weiterhin positiv eingestuft. Als Antwort auf eine unverändert erwartete hohe Nachfrage nach Wohneigentum und nach Ferienimmobilien in deutschen Ferienregionen verfüge die HELMA über eine umfangreiche Projektpipeline. Per 30.06.2022 belaufe sich das Umsatzpotenzial auf 2,08 Mrd. Euro, welches in einem Zeitraum von ca. 6 Jahren realisiert werden könne. Zusammen mit dem jährlich erwarteten Umsatzbeitrag aus dem Baudienstleistungsgeschäft von 125 Mio. Euro liege das jährliche Umsatzpotenzial unverändert bei über 450 Mio. Euro. In der Folge ermitteln die Analysten auf Basis ihres DCF-Bewertungsmodells ein neues Kursziel von 83,35 Euro (zuvor: 87,80 Euro) und erneuern das Rating „Kaufen“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 18.08.2022, 10:25 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/
Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958
Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GBC AG am 17.08.2022 um 13:27 Uhr fertiggestellt und am 18.08.2022 um 09:00 Uhr erstmals veröffentlicht.
Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.more-ir.de/d/25079.pdf
Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.


 




 
Werte im Artikel
17,80 minus
-0,56%
0,025 minus
-21,88%
24.11.22 , dpa-AFX
EQS-Adhoc: HELMA Eigenheimbau AG passt Prog [...]
HELMA Eigenheimbau AG passt Prognose an ^ EQS-Ad-hoc: HELMA Eigenheimbau AG / Schlagwort(e): Prognose HELMA ...
07.11.22 , Montega AG
HELMA Eigenheimbau: Abrupter Vorstandswechsel [...]
Hamburg (www.aktiencheck.de) - HELMA Eigenheimbau-Aktienanalyse von der Montega AG: Patrick Speck, Analyst der Montega ...
07.11.22 , dpa-AFX
Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG (von [...]
^ Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu HELMA Eigenheimbau ...