Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 15. Mai 2021, 13:00 Uhr

Gontard&Metallbank

WKN: 589050 / ISIN: DE0005890503

Gontard & Metallbank übergewichten


07.03.00 00:00
Independent Research

Das SMAX-Team von Independent Research empfiehlt derzeit die Aktien der Gontard & Metallbank AG (WKN 589050) überzugewichten.

Die neufusionierte Gontard & Metallbank habe im Rumpfgeschäftsjahr 1999 (01.01. - 30.09.) ein Ergebnis vor Steuern von 60 Mio. DM erzielt. Für das Geschäftsjahr 1999/2000 prognostiziere das Unternehmen einen Anstieg des Ergebnisses vor Steuern auf 98 Mio. DM, das im darauffolgenden Jahr weiter auf 115 Mio. DM steigen solle.

Der stetig steigende Kapitalbedarf von jungen wachstumsträchtigen Unternehmen werde die Anzahl der Neuemissionen weiter erhöhen. Die Gontard & Metallbank möchte sich an dem wachsenden Kuchen Neuemissionsgeschäft ein entsprechend großes Stück abschneiden, so Independent Research. Durch die in im vergangenen Geschäftsjahr begleiteten 12 Börsengänge sei man der Überzeugung, sich bereits aussichtsreich positioniert zu haben. So strebe das Unternehmen in diesem Jahr die Begleitung von 13-14 Börsengängen an.

Im Geschäftsfeld Asset Management wolle die Bank Independent Research zu Folge das derzeit verwaltete Kundenvermögen von 6 Mrd. DM mittelfristig auf 9,7 Mrd. DM erhöhen. Man lege hierbei eindeutig den Focus auf vermögende Privatkunden. Das sonstige Privatkundengeschäft gelte aufgrund der geringen Margenträchtigkeit als nicht rentabel. Der Vorstand rechne in diesem Zusammenhang damit, dass die Bank etwa 1/3 seiner Privatkundschaft in den nächsten Jahren verlieren werde.

Da die Metallbank als ehemalige Inhouse-Bank der Metallgesellschaft fast die gesamte Palette an Bankdienstleistungen anbiete, verfüge die Gold-Zack-Gruppe mit der Gontard & Metallbank nun über eine Universalbank mit dem Schwerpunkt IPO/Investmentbanking. Obwohl die Gontard & Metallbank im Emissionsgeschäft im direkten Wettbewerb zu Großbanken wie Deutsche Bank, Dresdner Bank oder DG Bank stehe, habe sie in der Vergangenheit durch ihren Track Record ihre Konkurrenzfähigkeit beweisen können.

Aufgrund der strategischen Ausrichtung, der Übererfüllung aller Planzahlen und des bisher schwachen Kursverlaufes sei die Aktie derzeit unterbewertet. Die Anlageexperten rechnen mit einem EPS je Aktie von 0,97 Euro für 1999/00 und 1,09 Euro für 2000/01.





 
21.08.14 , Xetra Newsboard
XFRA FRA:Deletion of Instruments from XETRA [...]
The following instruments on XETRA do have their last trading day on 21.08.2014 Die folgenden Instrumente in XETRA haben ...
DJ DGAP-Adhoc: Gontard & MetallBank AG: Antra [...]
DJ DGAP-Adhoc: Gontard & MetallBank AG: Antrag auf Widerruf der Börsenzulassung Gontard & MetallBank ...
20.01.06 , Pennystockraketen
Gontard & MetallBank nur für Zocker
Die Aktie der Gontard & MetallBank (ISIN DE0005890503/ WKN 589050) ist nur etwas für Hardcore-Zocker, ansonsten sollten ...