Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 1. März 2024, 2:31 Uhr

Geberit

WKN: A0MQWG / ISIN: CH0030170408

Geberit-Aktie: Organisches Wachstum von +4,5% in GJ 2012 liegt über Erwartungen


15.01.13 10:44
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - Christian Arnold, Analyst von Vontobel Research, bewertet die Geberit-Aktie in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" unverändert mit dem Votum "hold".

Nach -2,0% in Q3/2012 (H1/2012: +6,5%) habe das organische Wachstum mit +7,3% in Q4 (Vontobel Research-Erwartung: +1.9%) bzw. +4,5% in FY 2012 (Vontobel Research-Erwartung: +3,3%) deutlich im positiven Bereich und über den Prognosen von 3 bis 4% gelegen. Die wichtigsten Treiber der gestiegenen Wachstumsrate seien Deutschland (Q4/FY12: +9,8%/+8,9%, Vontobel Research-Erwartung: +6,1%/+8,1%) und Österreich (+19.2%/+12.6%, Vontobel Research-Erwartung: +2,1%/+8,5%) gewesen. Trotz schwächerer Märkte wie Italien (-2,0%/-6,6%, Vontobel Research-Erwartung: -5,9%/-7,2%) und Benelux (+6,2%/+1,2%, Vontobel Research-Erwartung: -10,5%/-2,9%) sowie unterdurchschnittlichem Wachstum außerhalb Europas habe Geberit wieder ihr strategisches Wachstumsziel von 4 bis 6% erreicht.

B2C-Produkte wie Dusch-WCs oder Monolith hätten höchstwahrscheinlich zweistellige Wachstumsraten erzielt, da die Produktlinie Zisternen und Mechanismen das höchste Wachstum aller Produktlinien verzeichnet habe (+7,3% in CHF und +8,6% währungsbereinigt).

Trotz unerwartet hohem Umsatzwachstum habe Geberit ihre Schätzung für die EBITDA-Marge von 24 bis 25% beibehalten. Das deute auf ein EBITDA zwischen CHF 525 und 547 Mio. hin (Vontobel Research-Erwartung/Konsens CHF 537 Mio.).

Nach rückläufigen Umsatzzahlen in Q3 infolge von Vorbestellungen aus Q2 habe Geberit in Q4/2012 wieder an Dynamik gewonnen. Die heutige Mitteilung werde keine bedeutenden Veränderungen der Prognosen oder des Kursziels auslösen. Geberits Anlagebeurteilung auf der Basis solider Cashflows, ausgezeichneter Margen und hoher Dividenden bleibe unverändert. Ein neues Aktienrückkaufprogramm sei (noch) nicht angekündigt worden. Die derzeitigen Bewertungskennzahlen lägen über dem historischen Durchschnitt und würden damit das Aufwärtspotenzial begrenzen.

Die Analysten von Vontobel Research halten an ihrem "hold"-Rating für die Geberit-Aktie fest. Das Kursziel werde bei CHF 2015 gesehen. (Analyse vom 15.01.2013) (15.01.2013/ac/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
27.02.24 , Aktiennews
Geberit Aktie: Der nächste große Wurf!
Der Schweizer Sanitärtechnikkonzern Geberit zeigt sich weiterhin als solides Investment, wie die jüngste Analyse ...
20.02.24 , Aktiennews
Geberit Aktie: Hammer Entwicklung!
Die Aktie von Geberit wird anhand verschiedener Analysemethoden bewertet. Gemäß der technischen Analyse liegt ...
20.02.24 , Aktiennews
Geberit ADR Aktie: So kann es weitergehen!
Die Aktie von Geberit wird derzeit mit einem Kurs von 512,4 CHF gehandelt, was +0,08 Prozent über dem gleitenden ...