Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 6. Februar 2023, 10:19 Uhr

Gazprom ADR

WKN: 903276 / ISIN: US3682872078

Gazprom-Aktie: weitere Zugeständnisse an Gaskunden nicht auszuschließen


10.07.12 13:49
Société Générale

Paris (www.aktiencheck.de) - Evgeny Solovyov, Analyst der Société Générale, bewertet die Aktie von Gazprom unverändert mit "buy".

Gazprom habe in der vergangenen Woche eine Analystenreise nach Nordwest-Russland veranstaltet, welche einen Besuch des Ausgangspunkts der North Stream-Pipeline sowie ein Gespräch mit Exportchef Medvedev beinhaltet habe. Das Gespräch habe allerdings nur wenig neue Informationen ergeben. Herr Medvedev habe bestätigt, dass eine Rückzahlung von 1 Mrd. EUR an E.ON (ISIN DE000ENAG999 / WKN ENAG99) erfolgen werde. Zwei weitere Verträge mit PGNiG und RWE würden derzeit nachverhandelt.


Mit 150 Mrd. Kubikmeter sei das geplante Exportvolumen für 2012 bestätigt worden. Nach Ansicht der Société Générale-Analysten sei die Zuversicht des Gazprom-Managements nicht ausreichend, um die Aktionäre in Zeiten einer bahnbrechenden Wende im europäischen Gashandel zu beruhigen. Weitere Zugeständnisse an europäische Gaskunden seien nicht auszuschließen. Die EPS-Prognose der Société Générale für die Jahre 2012 und 2013 sei von 3,13 USD auf 2,87 USD (KGV: 3,3) und von 3,14 USD auf 2,80 USD (KGV: 3,4) gesenkt worden. Das Kursziel werde auf Sicht von zwölf Monaten von 18,00 USD auf 16,20 USD zurückgenommen.

Auf dieser Grundlage lautet das Rating der Analysten der Société Générale für die Aktie von Gazprom weiterhin "buy". (Analyse vom 10.07.12) (10.07.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
40,40 minus
-0,20%
9,91 minus
-1,27%
02.02.23 , dpa-AFX
Energiekonzern OMV sieht im Klimawandel Chancen [...]
WIEN (dpa-AFX) - Der teilstaatliche Öl-, Gas- und Chemiekonzern OMV sieht im Klimawandel Chancen. Das Unternehmen ...
01.02.23 , dpa-AFX
Russland erhöht Gaslieferungen durch Ukraine wiede [...]
MOSKAU (dpa-AFX) - Nach jüngsten Reduzierungen leitet Russland eigenen Angaben zufolge nun wieder mehr Gas ...
20.01.23 , dpa-AFX
Uniper: Nord Stream 2 war Teil strategischer Gazp [...]
SCHWERIN (dpa-AFX) - Wirtschaftliche Interessen und eine strategische Partnerschaft mit dem russischen Staatskonzern ...