Suchen
Login
Anzeige:
So, 3. März 2024, 20:19 Uhr

Gesco SE

WKN: A1K020 / ISIN: DE000A1K0201

GESCO: Stabilisierung beim Auftragseingang


22.11.23 13:13
Aktien Global

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die GESCO AG im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2023 (per 31.12.) unter den anhaltend schwierigen Rahmenbedingungen gelitten, was vor allem in den Branchen Bau, Elektro und Gesundheit sichtbar wurde. In der Folge reduziert der Analyst sein Kursziel, bestätigt aber das positive Rating.
Nach Analystenaussage entwickele sich der Anteil der Weltmarktführer im Portfolio weiterhin erfreulich. Anders habe es sich vor allem bei den Töchtern verhalten, die noch keine Hidden Champions seien. Dies führe nun dazu, dass in diesem Jahr im Segment Gesundheits- und Infrastruktur-Technologie Impairments in einer Größenordnung von rund 5 bis 6 Mio. Euro anfallen werden. Vor diesem Hintergrund und angesichts der weiterhin trüben gesamtwirtschaftlichen Aussichten habe der Vorstand seine Guidance Anfang November nach unten angepasst. Allerdings sei der Auftragseingang gemäß Unternehmensangaben zuletzt wieder stabil gewesen. Daher sei der Analyst zuversichtlich, dass die GESCO-Gruppe nach der diesjährigen Delle bereits ab 2024 den Umsatz und vor allem die Profitabilität zunehmend steigern und beim Einsetzen einer konjunkturellen Erholung dann hiervon überproportional profitieren könne. Im Zuge der Anpassung der Prognose vermindere auch GSC die Schätzungen. In der Folge senkt der Analyst das Kursziel auf 37,50 Euro (zuvor: 44,00 Euro), erneuert aber das Rating „Kaufen“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 22.11.2023, 14:10 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/
Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958
Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GSC Research GmbH am 22.11.2023 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht.
Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: www.gsc-research.de/berichte/101583
Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.




 
Werte im Artikel
17,30 plus
+0,58%
-    plus
0,00%
11.02.24 , Aktiennews
Doch kein Comeback bei Gesco!
Der Relative Strength Index (RSI) ist ein wichtiges Instrument zur Bewertung der Dynamik eines Aktienkurses. Für ...
10.02.24 , Aktiennews
Gesco Aktie: Hier ist das letzte Wort noch nicht g [...]
Der Relative Strength Index (RSI) ist ein wichtiges Instrument zur Bewertung der Dynamik eines Aktienkurses. Für ...
11.01.24 , Aktiennews
Gesco Aktie: Selbst wir haben nicht damit gerechn [...]
Das in Deutschland ansässige Unternehmen Gesco AG hat seine Dividendenrendite auf 4,74 % angehoben, was über ...