Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 15. Mai 2021, 13:49 Uhr

E.ON

WKN: ENAG99 / ISIN: DE000ENAG999

E.ON kaufen


05.11.04 14:50
National-Bank AG

Die Analysten der National-Bank AG empfehlen die Aktie von E.ON (ISIN DE0007614406 / WKN 761440) zu kaufen.

Der deutsche Energieversorger E.ON habe gestern Abend die mehrheitliche Beteiligung am Gasgeschäft des größten ungarischen Gas- und Ölunternehmens MOL bekannt gegeben. Ruhrgas kaufe je 75% an den Gesellschaften für Gashandel und Gasspeicherung und 50% an einer Gasimportgesellschaft. Zwar trete das Unternehmen durch diesen Schritt nicht neu in den ungarischen Markt ein, setze aber seine Expansion Richtung Osteuropa strammen Schrittes fort.

Im vergangenen Geschäftsjahr habe MOL 14 Mrd. Kubikmeter Gas abgesetzt und damit einen Rekordabsatz erzielt. Erdgas habe nach Angaben von E.ON in Ungarn mit rund 40% heute schon einen doppelt so hohen Anteil am Primärenergieverbrauch wie in anderen EU-Ländern. Der Kaufpreis für MOL solle sich inklusive der Übernahme von Verbindlichkeiten auf 2,1 Mrd. Euro belaufen.

Da den Analysten keine Angaben zu Umsatz oder Gewinn von MOL vorlägen, sei eine Einstufung des Kaufpreises als fair zum aktuellen Zeitpunkt nicht möglich. Die dargestellte strategische Bedeutung von Ungarn als "gaswirtschaftliche Drehscheibe in der Region", erscheine den Analysten aber schlüssig. Die Transaktion stehe unter dem Vorbehalt der Kartellbehörden.

Die E.ON-Aktie wird von Analysten der National-Bank AG weiterhin zum Kauf empfohlen.


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
14.05.21 , Finanztrends
Tesla Aktie: Elon Musk’s Gesamtvermögen auf $20 [...]
Elon Musk hat seit seinem Auftritt bei SNL am 8. Mai sein Vermögen um mehr als 20 Milliarden Dollar reduziert. Was ...
14.05.21 , Morgan Stanley
E.ON: Kursziel angehoben
New York (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Robert Pulleyn, Analyst von Morgan Stanley, stuft die Aktie des Energiekonzerns ...
14.05.21 , Cornelia Frey
Aktien im Fokus: Deutschland
DAX Im DAX hagelt es regelrecht Quartalsergebnisse – und viele ...