Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 26. September 2022, 11:58 Uhr

Douglas Holding

WKN: 609900 / ISIN: DE0006099005

Douglas-Aktie: Mindestannahmeschwelle von 75% für das Übernahmeangebot mit


04.12.12 11:11
National-Bank AG

Essen (www.aktiencheck.de) - Steffen Manske, Analyst der National-Bank AG, stuft die Douglas-Aktie unverändert mit dem Rating "verkaufen" ein.

Neben den kartellrechtlichen Genehmigungen sei nach der heutigen Meldung des Investors Advent auch die Mindestannahmequote von 75% erfüllt worden.

Die Analysten hätten bereits bei Bekanntgabe der Übernahmeabsichten den neuen Investoren gute Chancen eingeräumt. Dies hätten sie u. a. mit der Tatsache begründet, dass eine bindende Einwilligung aller wesentlichen Großaktionäre Kreke, Oetker Guppe und Müller und somit bereits zu Beginn eine Zustimmung von 50,5% erzielt worden sei. Diese Einigung mit Advent und allen bestehenden Investoren habe sich zuvor über Monate und unter einiger Mühen hingezogen. Nach der kartellrechtlichen Genehmigung sei nun auch die zweite wesentliche Übernahmebedingung erfüllt worden.

Da der Übernahmepreis mit 38 EUR ihren fairen Aktienwert von 34 EUR übersteigt, raten die Analysten der National-Bank AG allen Investoren das Angebot anzunehmen bzw. sich über die Börse von den Douglas-Anteilen zu trennen: Ihr Votum bleibt entsprechend bei "verkaufen". (Analyse vom 04.12.2012) (04.12.2012/ac/a/d)


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
24.06.13 , aktiencheck.de
Douglas-Aktie: Der süße Geruch des Erfolges - Ka [...]
Hagen (www.aktiencheck.de) - Bei der Douglas-Aktie (ISIN DE0006099005/ WKN 609900) riecht es derzeit süßlich nach weiter ...
31.05.13 , aktiencheck.de
Douglas-Aktie sagt "Auf Wiedersehen"!
Hagen (www.aktiencheck.de) - Die noch verbliebenen Anteilseigner des Hagener Handelskonzerns Douglas (ISIN DE0006099005/ ...
07.01.13 , Bankhaus Lampe
Douglas Holding-Aktie: Coverage eingestellt
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Christoph Schlienkamp, Analyst vom Bankhaus Lampe, stellt aufgrund des verringerten ...