Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 15. Mai 2021, 13:04 Uhr

D.ST.Z.CREMER+BREUER O.N.

WKN: 552800 / ISIN: DE0005528004

Deutsche Steinzeug AG neutral


14.04.00 00:00
Independent Research

Die Analysten vom Independent Research raten dem Anleger derzeit in die Aktie der Deutschen Steinzeug AG (WKN 552800) nicht zu investieren.

Im Geschäftsjahr 1999 habe das Unternehmen nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 1 Mrd. DM erzielen können. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit werde voraussichtlich 45,6 Mio. DM betragen.

Trotz der Neuausrichtung mit dem Schwerpunkt Belagsmaterialien sei nach Ansicht der Analysten die Unternehmenskonzeption derzeit noch unklar.

Es werde eine klare Äußerung des Managements zu der Bedeutung der beiden verbliebenen Geschäftsfelder Steinzeugrohre und Maschinenbau erwartet, um dem Anleger auch die Zukunftskonzeption näher zu bringen und dem Kapitalmarkt die Bewertung zu erleichtern.

Durch die Akquisitionen im Geschäftsbereich Baukeramik habe sich das Unternehmen gut positioniert und sollte davon bei einer konjunkturellen Erholung der Baubranche profitieren können.

Im laufenden Jahr plane das Unternehmen die Marktstellung über Kooperationspartner im Ausland zu verstärken sowie eine Akquisition in den USA, um den Absatz von Wohnkeramik deutlich auszubauen.

Trotz der niedrigen Bewertung könne keine Kaufempfehlung ausgesprochen werden, es bleibe bei marktneutral, so die Analysteneinschätzung.





 
21.02.08 , Ad hoc
Deutsche Steinzeug Mehrheitsaktionäre leiten Verka [...]
Alfter-Witterschlick (aktiencheck.de AG) - Die eine Mehrheitsbeteiligung an der Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG ...
26.09.07 , Ad hoc
Deutsche Steinzeug Vorstand gibt Stellungnahme z [...]
Alfter-Witterschlick (aktiencheck.de AG) - In den letzten Wochen ist bei der Aktie der Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer ...
29.06.07 , Falkenbrief
Deutsche Steinzeug AG kaufen
Augsburg (aktiencheck.de AG) - Philipp Leipold, Analyst von GBC Research, empfiehlt im aktuellen "Falkenbrief" ...