Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 23. Februar 2024, 7:28 Uhr

Baader Bank AG

WKN: 508810 / ISIN: DE0005088108

Baader Bank kaufen


05.03.10 13:47
Independent Research

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Independent Research, Matthias Engelmayer, rät nach wie vor zum Kauf der Baader Bank-Aktie.

Die Gesellschaft habe im Schlussquartal 2009 u.a. ein Nettoergebnis von 2,41 Mio. Euro erwirtschaftet, womit die Erwartung der Analysten erfüllt worden sei. Dabei hätten zusätzliche Integrationsaufwendungen bei N.M. Fleischhacker durch ein besser als erwartetes Handels- und Provisionsergebnis ausgeglichen werden können.

Die Analysten würden an ihrer Gewinnschätzung für 2010 in Höhe von 0,44 Euro je Aktie festhalten. Den zu erwartenden Gewinnanstieg würden sie mit einem gegenüber dem Vorjahr stärkeren Auftaktquartal begründen. Jedoch hätten sie ihre Dividendenprognose für 2010 von 0,22 auf 0,15 Euro je Aktie zurückgenommen, da die Baader Bank wegen der Verschärfung der Bankenregulierung die Ausschüttungsquote von 50% auf 33% reduziert habe.

Mit einer aktuellen Dividendenrendite von 3,7% sei der Titel für die Analysten nach wie vor ein Dividendenpapier. Den Abschlag auf KBV-Basis gegenüber der Peergroup würden sie weiterhin für nicht angemessen halten.

Bei einem von 3,80 auf 4,10 Euro erhöhten Kursziel bestätigen die Analysten von Independent Research ihr "kaufen"-Votum für die Baader Bank-Aktie. (Analyse vom 05.03.2010) (05.03.2010/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
20.02.24 , dpa-AFX
EQS-DD: Baader Bank AG (deutsch)
EQS-DD: Baader Bank AG: Oliver Riedel, Kauf ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte ...
20.02.24 , Aktiennews
Was macht der Kurs bei Baader Bank?
Die Baader Bank-Aktie hat in Bezug auf das aktuelle Kursniveau eine Dividendenrendite von 1,54 Prozent, was 3,99 Prozent ...
17.02.24 , Aktiennews
Baader Bank Aktie: Mehr als nur gute Zahlen!
Die Baader Bank wird positiv bewertet, da die Diskussionsintensität und die Rate der Stimmungsänderung zeigen, ...