Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 8. Februar 2023, 5:08 Uhr

Andreae-Noris Zahn

WKN: 504700 / ISIN: DE0005047005

Andreae-Noris Zahn halten


17.12.07 09:46
GBC-Research

Augsburg (aktiencheck.de AG) - Felix Gode und Jörg Grunwald, Analysten von GBC-Research, raten die Aktie von Andreae-Noris Zahn nach wie vor zu halten.

Die Andreae-Noris Zahn bewege sich in einem Marktumfeld, das stark reguliert sei. In den vergangenen Jahren habe der Gesetzgeber eine Reihe von Gesetzen erlassen, die sich negativ auf den Pharmagroßhandel ausgewirkt hätten. Die Rohmargen der Großhändler seien durch diese Einschnitte auf ein Minimum gesenkt worden.

Dennoch habe es die Andreae-Noris Zahn geschafft, sich in dem schwierigen Marktumfeld zu positionieren. Vor allem der frühzeitige Schritt auf die deutlich attraktiveren Auslandsmärkte habe sich dabei bewährt. Neben einer Tochtergesellschaft in Kroatien habe sich die Andreae-Noris Zahn auch in Rumänien engagiert. Auf beiden Märkten würden deutlich höhere Wachstumsraten erzielt und politische Regulationen seien nicht im Gespräch. Daher würden dort auch die Margen in den kommenden Jahren weiter deutlich höher sein als in Deutschland. Der Ergebnisbeitrag der ausländischen Töchter sei damit erwartungsgemäß auch in den nächsten Jahren entsprechend groß.

Aktuell stehe in Deutschland und vielen anderen europäischen Ländern zur Debatte, ob das Mehrheits- und Fremdbesitzverbot für Apotheken weiterhin aufrechtzuerhalten sei. Im Falle einer Aufhebung wäre es möglich Apothekenketten zu betreiben und Kapitalgesellschaften könnten Apotheken halten. Bisher dürften in Deutschland nur Pharmazeuten Apotheken besitzen und betreiben. Bei der Diskussion stünden sich die durch das EG-Recht geschützte Niederlassungsfreiheit und die Sicherstellung einer guten Versorgung mit Medikamenten gegenüber.

Sollte das Mehrheits- und Fremdbesitzverbot für Apotheken fallen, hätte dies schwerwiegende Auswirkungen auf den Pharmagroßhandel. Neue Vertriebswege würden sich eröffnen (Supermarkt, Drogerien, usw.) und damit der Wettbewerb nochmals erschwert. Andreae-Noris Zahn habe sich durch die Gründung der Apothekenkooperation vivesco bereits vor mehreren Jahren gut positioniert und damit viele Abnehmer in ein festes Netzwerk eingespannt. Mit fast 1.200 Partnern sei vivesco das größte Kooperationsnetzwerk dieser Art in Deutschland.

Man gehe davon aus, dass sich die Andreae-Noris Zahn auch in den kommenden Jahren trotz widriger Marktumstände gut entwickeln werde. Man gehe davon aus, dass die Umsätze in den nächsten beiden Jahren um rund 5% gesteigert werden könnten. Auch bei den Ergebnissen werde erwartungsgemäß bei leicht steigenden Margen weiter zugelegt werden können.

Mit einem Kurs/Buchwert-Verhältnis von 1,25 und einem Kurs/Gewinn-Verhältnis für 2007 von 11,18 sei die Andreae-Noris Zahn moderat bewertet. Für das Geschäftsjahr 2007/08 erwarte man eine Rendite auf das Eigenkapital von rund 9%.

Das letzte Kursziel der Analysten vom 22. Januar 2007 habe 33,54 EUR betragen. Auf Basis der Zahlen für das Geschäftsjahr 2007/08 und der erwarteten zukünftigen Entwicklung hätten sie ihre Prognosen angepasst. Das sich daraus ergebende Kursziel habe sich dadurch verbessert und liege nun bei 38,70 EUR. Beim aktuellen Kurs von 38,81 EUR ergebe sich eine leichte Überbewertung der Aktie von rund 0,3%.

Da die zukünftige gesetzliche Lage nicht sicher prognostizierbar sei, könne keine Aussage darüber getroffen werden, inwieweit das operative Geschäft der Andreae-Noris Zahn beeinflusst werde. Jedoch sei das Unternehmen gut aufgestellt, im Ausland positioniert und habe mit vivesco im Inland viele Abnehmer in einer Kooperation gebunden.

Das Rating der Analysten von GBC-Research für die Andreae-Noris Zahn-Aktie lautet weiterhin "halten". (Analyse vom 17.12.2007) (17.12.2007/ac/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
30.03.22 , Aktiennews
Iconic Minerals Aktie: Jetzt wird es spannend!
Für die Aktie Iconic Minerals aus dem Segment "Edelmetalle und Mineralien" wird an der heimatlichen Börse ...
25.06.12 , Ad hoc
Andreae-Noris Zahn-Aktie: Mehrheitsaktionär stockt [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Ad hoc-Mitteilung der Andreae-Noris Zahn AG (ANZAG AG) (ISIN DE0005047005/ WKN 504700): Alliance ...
16.02.12 , Ad hoc
Andreae-Noris Zahn Veränderungen im Vorstandsgr [...]
Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Ad hoc-Mitteilung der Andreae-Noris Zahn AG (ANZAG AG) (ISIN DE0005047005/ WKN 504700): Die ...