Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 30. Januar 2023, 5:07 Uhr

Aktienmärkte nachhaltige Erholung erwartet


25.07.08 08:48
ABN AMRO

Amsterdam (aktiencheck.de AG) - Obwohl die Analysten der ABN AMRO ihre untergewichtete Position bei Aktien geschlossen haben, rechnen sie noch nicht mit einer nachhaltigen Erholung an den Aktienmärkten.

Damit sei frühestens ein paar Monate vor Erreichen der Ertragstalsohle, also irgendwann in 2009, zu rechnen.

Sollten die Rohstoffpreise indes deutlich nachlassen, so könnte sich eine nachhaltige Erholung auch schon früher abzeichnen. Dies scheine momentan das wahrscheinlichste Szenario zu sein, falls sich die Weltkonjunktur weiter abschwäche. Die Unternehmenserträge könnten dadurch noch weiter fallen.

Bis eine nachhaltigere Erholung einsetze, würden die Märkte innerhalb einer breiten Trading-Range verharren. Die Abwärtskorrekturen bei den Ertragserwartungen sollten dabei das Aufwärtspotenzial begrenzen, während die niedrigen Bewertungen gleichzeitig das Abwärtsrisiko deckeln würden.

Gegenwärtig würden sich die Analysten in der unteren Hälfte dieser Range befinden und nach guten Kaufgelegenheiten im Hinblick auf die nächste (Bärenmarkt-)Rally Ausschau halten.

Bis zum Jahresende würden die Aktienkurse nach der Einschätzung der Analysten nur wenig Spielraum haben, um die Verluste aus der ersten Jahreshälfte wettzumachen. 2008 werde daher als eines der schwierigsten Jahre für Aktien in die Wirtschaftsgeschichte eingehen. Gleichzeitig bedeute das aber auch, dass damit allerhand Bandbreite für eine Erholung in 2009 bestehe. (Ausgabe Juli-August 2008) (25.07.2008/ac/a/m)