Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 8. Februar 2023, 5:23 Uhr

3U Holding

WKN: 516790 / ISIN: DE0005167902

3U HOLDING "strong buy"


18.12.07 10:15
neue märkte

Weiding (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "neue märkte" bewerten die Aktie der 3U HOLDING AG (ISIN DE0005167902 / WKN 516790) mit "strong buy".

Seit 1. November firmiere die 3U TELECOM AG unter dem neuen Namen 3U HOLDING AG. Die Namensänderung sei Ausdruck der strategischen Neuausrichtung. Künftig werde die 3U HOLDING AG die Funktion einer Management- und Beteiligungsholding wahrnehmen.

Das 3. Quartal 2007 der Marburger 3U HOLDING AG sei weiterhin von der strategischen Neuausrichtung sowie den Verkaufsgesprächen zur Veräußerung der Tochtergesellschaft LambdaNet geprägt gewesen. Die Umsätze der LambdaNet sowie der Tochterunternehmen in Österreich und den USA seien als so genannte "held for sale"-Gesellschaften nicht in den Konzernabschluss eingeflossen, sondern nur noch die aggregierten Bilanzwerte und die Periodenergebnisse. Der Konzernumsatz habe dementsprechend allein aus dem Kerngeschäft Festnetztelefonie resultiert. Nach einem um den "held for sale"-Effekt bereinigten Umsatz in Höhe von 19 Mio. Euro im 2. Quartal sei der Umsatz im 3. Quartal 2007 auf 20 Mio. Euro gestiegen. Die weiterhin konsequente Ergebnisorientierung im Kerngeschäft Festnetztelefonie zeige sich in den Ergebnisgrößen: Das EBITDA sei im selben Vergleichszeitraum um 14% auf 0,7 Mio. Euro, das Nettoergebnis um 67% auf ebenfalls 0,7 Mio. Euro gestiegen. Damit liege das profitable Kerngeschäft Festnetztelefonie deutlich über der Unternehmensplanung für das Geschäftsjahr 2007.

Das Konzernergebnis, in welches die Ergebnisse der zum Verkauf stehenden LambdaNet und der Auslandsgesellschaften einfließen würden, sei weiterhin durch die anhaltend hohen Abschreibungen der LambdaNet belastet worden. Der Periodenfehlbetrag des 3U HOLDING-Konzern habe sich daher im 3. Quartal 2007 auf 1,4 Mio. Euro gegenüber einem Periodenfehlbetrag von 0,8 Mio. Euro im Vorquartal belaufen. Die Liquidität habe zum 30. September 33,2 Mio. Euro betragen. Unter Einrechnung der Finanzmittel der LambdaNet liege der Cashbestand bei 37,7 Mio. Euro.

Vor dem Hintergrund der Krise des amerikanischen Marktes für Hypothekenkredite, die eine zurückhaltende Kreditvergabe der Banken bei Investitionsfinanzierungen zur Folge habe, bestehe aus Sicht des Unternehmens die Möglichkeit, dass sich der Verkauf der LambdaNet verzögere.

Die Ergebniszahlen hätten den Erwartungen der Experten entsprochen. Der Cashbestand je Aktie ohne LambdaNet liege bei 71 Cent. Der von den Experten erwartete Verkaufserlös dürfte nach wie vor bei 1-2 Euro je Aktie liegen. Auch seien erstmals wieder Insiderkäufe von Vorstandsmitglied Oliver Zimmermann aufgetreten, was als positives Zeichen gewertet werden könne. Da der Trendsetter DAX Richtung Allzeithoch marschiere, steige die Wahrscheinlichkeit für einen erfolgreichen Verkauf der LambdaNet, was eine kräftige Kursrally auslösen würde. Die Aktie könnte sich verdoppeln bis verdreifachen.

Die Experten von "neue märkte" empfehlen die Aktie der 3U HOLDING AG nachzukaufen und stufen sie mit "strong buy" ein. Das Kursziel sehe man bei 1,50-2,50 Euro. (Ausgabe 17 vom 15.12.2007) (18.12.2007/ac/a/nw)





 
02:45 , Aktiennews
3U HOLDING AG Aktie: Ist das wirklich wahr?
Für die Aktie 3u stehen per 07.02.2023, 02:04 Uhr 4.09 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. 3u zählt ...
07.02.23 , Aktiennews
3U HOLDING AG Aktie: War das schon alles?
Für die Aktie 3u stehen per 07.02.2023, 02:04 Uhr 4.09 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. 3u zählt ...
07.02.23 , Aktiennews
3U HOLDING AG Aktie: Das ist erstaunlich
Für die Aktie 3u stehen per 07.02.2023, 02:04 Uhr 4.09 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. 3u zählt ...