Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 22. Januar 2021, 20:58 Uhr

Salesforce.com

WKN: A0B87V / ISIN: US79466L3024

SalesforceSollten Anleger sich jetzt Sorgen machen, ?


19.11.20 00:05
Aktiennews

Am 19.11.2020, 00:05 Uhr notiert die Aktie Salesforce an ihrem Heimatmarkt New York mit dem Kurs von 256.17 USD. Das Unternehmen gehört zum Segment "Anwendungssoftware".


In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Salesforce auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.


1. Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Salesforce-Aktie aktuell mit "Buy" bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 33 "Buy"-, 2 "Hold"- und 2 "Sell"-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 6 Buy, 0 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von "Buy". Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (257,31 USD) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 0,45 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 256,17 USD), was einer "Hold"-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Salesforce eine "Buy"-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.


2. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Salesforce liegt mit einem Wert von 1941,62 über dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 1197 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Software" von 149,68. Durch das verhältnismäßig hohe KGV kann die Aktie als "teuer" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Sell".


3. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Salesforce haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Hold" zu. Die Rate der Stimmungsänderung war eher schlecht, es ließ sich eine negative Änderung identifizieren. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis "Sell".


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Salesforce?


Wie wird sich Salesforce nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Salesforce Aktie.




 
18.01.21 , CREDIT SUISSE
Credit Suisse hebt Ziel für Salesforce an - 'Outper [...]
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die schweizerische Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Salesforce von 245 auf ...
18.01.21 , Finanztrends
Salesforce.com Aktie: Ungewöhnliche Optionen!
Bei den Aktien von Salesforce.com (NYSE:CRM) gab es am Mittwoch einige ungewöhnliche Optionsaktivitäten. Nach ...
17.01.21 , Motley Fool
4 todsichere Aktien für den Biden-Bullenmarkt
Für viele hätte 2020 nicht früh genug vorüber sein können. Aber das trifft nicht auf die Investoren ...