Suchen
Login
Anzeige:
Di, 2. März 2021, 15:11 Uhr

Helma Eigenheimbau

WKN: A0EQ57 / ISIN: DE000A0EQ578

Helma Eigenheimbau: Das Ende oder geht es weiter?


22.01.21 09:44
Aktiennews

Für die Aktie Helma Eigenheimbau aus dem Segment "Wohnungsbau" wird an der heimatlichen Börse Xetra am 22.01.2021, 09:43 Uhr, ein Kurs von 46.17 EUR geführt.


Die Aussichten für Helma Eigenheimbau haben wir anhand 7 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Helma Eigenheimbau-Aktie beträgt dieser aktuell 36,79 EUR. Der letzte Schlusskurs (46,9 EUR) liegt damit deutlich darüber (+27,48 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Helma Eigenheimbau somit eine "Buy"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Für diesen (40,79 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls über dem gleitenden Durchschnitt (+14,98 Prozent Abweichung). Die Helma Eigenheimbau-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Buy"-Rating bedacht. In Summe wird Helma Eigenheimbau auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Buy"-Rating versehen.


2. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Helma Eigenheimbau. Die Diskussion drehte sich an sieben Tagen vor allem um positive Themen, wobei es keine negative Diskussion zu verzeichnen gab. An einem Tag waren die Anleger eher neutral eingestellt. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Helma Eigenheimbau daher eine "Buy"-Einschätzung. Insgesamt erhält Helma Eigenheimbau von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein "Buy"-Rating.


3. Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 11,54. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Helma Eigenheimbau zahlt die Börse 11,54 Euro. Dies sind 82 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich "Haushalts-Gebrauchsgüter" liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 65,37. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als "Buy" eingestuft.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Helma Eigenheimbau?


Wie wird sich Helma Eigenheimbau nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Helma Eigenheimbau Aktie.




 
30.01.21 , Aktiennews
Helma Eigenheimbau: Das kann einfach nicht wahr [...]
Helma Eigenheimbau, ein Unternehmen aus dem Markt "Wohnungsbau", notiert aktuell (Stand 01:00 Uhr) mit 48.5 ...
22.01.21 , Aktiennews
Helma Eigenheimbau: Das Ende oder geht es weite [...]
Für die Aktie Helma Eigenheimbau aus dem Segment "Wohnungsbau" wird an der heimatlichen Börse Xetra ...
21.01.21 , GBC AG
HELMA Eigenheimbau: Vorläufige Zahlen 2020 übe [...]
Augsburg (www.aktiencheck.de) - HELMA Eigenheimbau-Aktienanalyse von der GBC AG: Cosmin Filker und Marcel Goldmann, ...