Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 19. Februar 2020, 2:27 Uhr

Eurofins Scientific

WKN: 910251 / ISIN: FR0000038259

Asbury Automotive: Was könnte passieren?


16.02.20 01:50
Aktiennews

Der Kurs der Aktie Asbury Automotive steht am 16.02.2020, 01:50 Uhr an der heimatlichen Börse New York bei 95.7 USD. Der Titel wird der Branche "Automobilhandel" zugerechnet.


Unsere Analysten haben Asbury Automotive nach 7 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.


1. Analysteneinschätzung: Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Asbury Automotive als "Hold"-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor: 1 Buy, 3 Hold, 0 Sell. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 0 Buy, 2 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem "Hold" zu bewerten. Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 105 USD. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von 9,72 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 95,7 USD beträgt, was einer "Buy"-Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher die Bewertung "Hold".


2. Anleger: Asbury Automotive wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung "Buy". Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine "Buy"-Einstufung.


3. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Asbury Automotive verläuft aktuell bei 95,84 USD. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Hold", insofern der Aktienkurs selbst bei 95,7 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -0,15 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 105,67 USD angenommen. Dies wiederum entspricht für die Asbury Automotive-Aktie der aktuellen Differenz von -9,44 Prozent und damit einem "Sell"-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Hold".


Ist Asbury Automotive jetzt ein Kauf? Oder sollten Sie lieber direkt raus aus Asbury Automotive?


Hier finden Sie die exklusive Asbury Automotive Sonderanalyse mit der direkten Handlungsempfehlung für Sie als Investor.


Jetzt hier klicken und über diesen Link die charttechnische und fundamentale Einschätzung von Asbury Automotive kostenlos sichern



 
Werte im Artikel
0,044 plus
+189,40%
12,35 plus
+1,23%
477,40 plus
+1,14%
96,40 plus
+0,64%
107,15 plus
0,00%
22,15 plus
0,00%
4,38 plus
0,00%
14,94 minus
-0,13%
108,92 minus
-0,27%
96,80 minus
-0,31%
1,84 minus
-0,54%
14,18 minus
-1,32%
44,59 minus
-2,33%
0,30 minus
-8,64%
02.02.20 , Aktiennews
Eurofins Scientific: Kann das wirklich sein?
Eurofins Scientific weist am 02.02.2020, 01:00 Uhr einen Kurs von 486.4 EUR an der Börse EN Paris auf. Das Unternehmen ...
23.01.20 , Aktiennews
Stimmungstief: Was Sie wissen sollten?
Ein recht selten zu beobachtendes Bild prägt derzeit die Stimmung der Marktteilnehmer in Social Media hinsichtlich ...
22.01.20 , Finanztrends
Eurofins Scientific: Wer hätte das gedacht? Die St [...]
Ein recht selten zu beobachtendes Bild prägt derzeit die Stimmung der Marktteilnehmer in Social Media hinsichtlich ...