Suchen
Login
Anzeige:
Di, 9. März 2021, 5:22 Uhr

Glencore

WKN: A1JAGV / ISIN: JE00B4T3BW64

Canada Nickel unterzeichnet eine Absichtserklärung mit Glencore Canada zur potenziellen Nutzung des Kidd-Konzentrators und des metallurgischen Standorts


12.01.21 00:42
news aktuell

Toronto (ots/PRNewswire) - Canada Nickel Company Inc. ("Canada Nickel" oder "Das Unternehmen") (TSXV: CNC) (OTCQB: CNIKF) freut sich bekannt zu geben, dass es eine unverbindliche Absichtserklärung ("MOU") mit Glencore Canada Corporation ("Glencore") abgeschlossen hat, um die potenzielle Nutzung von Glencores Kidd-Konzentrator und metallurgischem Standort ("Met Site") in Timmins, Ontario, für die Behandlung und Verarbeitung von Material zu prüfen, das auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Nickel-Kobalt-Sulfid-Projekt Crawford ("Crawford") von Canada Nickel abgebaut wird. Crawford befindet sich 40 km nördlich von Glencores Betrieb.

"Die Möglichkeit, die überschüssige Kapazität und die bestehende Infrastruktur am Standort Kidd Met zu nutzen, bietet das Potenzial, eine schnellere, einfachere Inbetriebnahme von Crawford in kleinerem Maßstab zu wesentlich geringeren Kapitalkosten zu ermöglichen, während das Unternehmen weiterhin das viel größere Projekt, das derzeit in Erwägung gezogen wird, genehmigt und entwickelt. Angesichts des Potenzials für diese signifikante Änderung des Umfangs des Projektstarts wird die Veröffentlichung der Preliminary Economic Assessment (PEA) bis Ende März 2021 verschoben, um diese Option, falls sie erfolgreich ist, einfließen zu lassen", sagte Mark Selby, Vorsitzender und CEO von Canada Nickel.

Canada Nickel hat eine erste Bewertung auf hohem Niveau abgeschlossen und wird nun mit einer detaillierten Studie über das Potenzial für die Aufwertung von Überkapazitäten im Kidd-Konzentrator und/oder die Nutzung der bestehenden Infrastruktur am Kidd-Met-Standort für das Mahlen und die weitere Verarbeitung der Nickel-Kobalt- und Magnetit-Konzentrate, die voraussichtlich in Crawford produziert werden, fortfahren. Sollte die Studie ein für beide Parteien positives Ergebnis liefern, werden die Parteien die Verhandlungen in gutem Glauben mit dem Ziel einer verbindlichen Vereinbarung fortsetzen. Die Absichtserklärung ist nicht exklusiv.

Diese detaillierte Studie soll bis Ende März 2021 abgeschlossen sein. Ausenco Engineering Canada Inc. ("Ausenco"), das derzeit als leitender Studienberater für die laufende vorläufige wirtschaftliche Bewertung von Crawford beauftragt ist, wurde mit der Unterstützung der Bewertung der Anlagen von Kidd Met Site beauftragt.

Informationen zu Kidd Operations

In Timmins, Ontario, betreibt die Glencore Canada Corporation den Kidd-Betrieb, bestehend aus dem Kidd-Metallurgiestandort und der Kidd-Mine.

Der Konzentrator befindet sich auf dem Grundstück der Kidd Metallurgical Site (Kidd Met Site). Der Standort Kidd Met befindet sich 27 km östlich von Timmins, Ontario, in den Gemeinden Hoyle und Matheson, innerhalb der Stadtgrenzen von Timmins. Der 1966 erbaute und im Laufe der Jahre mehrfach aufgerüstete Konzentrator verarbeitet derzeit Metallerze zu Kupfer- und Zinkkonzentraten. Die Anlage hat eine Nennkapazität von 12.500 Tonnen pro Tag und verfügt über eine vollständige Genehmigung zur Wasserentnahme und -einleitung sowie über ein eingedicktes Abraumlager. Der Standort verfügt über einen ankommenden und abgehenden Bahnverkehr über die Ontario Northland Railway.

Informationen zu Canada Nickel Company

Canada Nickel Company Inc. treibt die nächste Generation von Nickel-Kobalt-Sulfid-Projekten voran, um Nickel und Kobalt zu liefern, die für die Versorgung der stark wachsenden Märkte für Elektrofahrzeuge und rostfreien Stahl benötigt werden. Canada Nickel Company hat in mehreren Gerichtsbarkeiten die Begriffe NetZero NickelTM, NetZero CobaltTMund NetZero IronTM als Markenzeichen angemeldet und verfolgt die Entwicklung von Prozessen, die die Produktion von kohlenstofffreien Nickel-, Kobalt- und Eisenprodukten ermöglichen. Canada Nickel bietet Investoren einen Zugang zu Nickel und Kobalt in Ländern mit geringem politischem Risiko. Canada Nickel wird derzeit von seinem zu 100 % unternehmenseigenen Flaggschiffprojekt Crawford Nickel-Cobalt-Sulfid im Herzen des produktiven Timmins-Cochrane Bergbaucamps getragen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.canadanickel.com (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3028390-1&h=2150696088&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3028390-1%26h%3D1361553172%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.canadanickel.com%252F%26a%3Dwww.canadanickel.com&a=www.canadanickel.com).

Sicherheitshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen, die gemäß der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung "zukunftsgerichtete Informationen" darstellen können. Zu den zukunftsgerichteten Informationen zählen unter anderem das Potenzial des Nickel-Kobalt-Sulfid-Projekts Crawford, der Zeitplan für den Abschluss der vorgeschlagenen Transaktion, strategische Pläne, einschließlich zukünftiger Explorations- und Erschließungsergebnisse, sowie unternehmerische und technische Ziele. Zukunftsgerichtete Informationen basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen, die zwar als vernünftig erachtet werden, aber bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu den Faktoren, die das Ergebnis beeinflussen könnten, zählen unter anderem zukünftige Preise und das Angebot an Metallen, die zukünftige Nachfrage nach Metallen, die Ergebnisse von Bohrungen, die Unfähigkeit, die notwendigen Geldmittel aufzubringen, um die für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Liegenschaft erforderlichen Ausgaben zu tätigen, (bekannte und unbekannte) Umwelthaftungen, allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Ungewissheiten, Ergebnisse von Explorationsprogrammen, Risiken der Bergbaubranche, Verzögerungen bei der Erlangung von behördlichen Genehmigungen, das Scheitern der Erlangung von behördlichen oder aktionärsseitigen Genehmigungen und die Auswirkungen von COVID-19-bezogenen Störungen in Bezug auf den Geschäftsbetrieb des Unternehmens, einschließlich der Auswirkungen auf seine Mitarbeiter, Zulieferer, Anlagen und andere Interessengruppen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich diese Informationen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in diesen Informationen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollte der Leser kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Informationen setzen. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf den Meinungen und Einschätzungen des Managements und den Informationen, die dem Management zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zur Verfügung standen. Canada Nickel lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Mark Selby, Vorsitzender und CEO, Telefon: 647-256-1954, E-Mail: info@canadanickel.com






Original-Content von: Canada Nickel Company Inc., übermittelt durch news aktuell

presseportal.de

 
04.03.21 , Aktiennews
Glencore: Sind Sie dafür gewappnet?
Der Glencore-Kurs wird am 04.03.2021, 04:31 Uhr an der Heimatbörse London mit 298.15 GBP festgestellt. Das Papier ...
24.02.21 , Miningscout.de
Kupferpreis pusht Kurse: Kupferaktien wie Glencore [...]
Fun Fact: Wussten Sie, dass wir uns nach dem chinesischen Kalender 2021 im Jahr des Metall-Büffels ...
Glencore: Upgrade
New York (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Dominic O'Kane, Analyst von J.P. Morgan Securities, stuft die ...