Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 27. Januar 2021, 12:10 Uhr

Blackberry

WKN: A1W2YK / ISIN: CA09228F1036

Blackberry: Das gibt’s ja gar nicht!


03.11.20 18:30
Aktiennews

Per 03.11.2020, 18:30 Uhr wird für die Aktie Blackberry am Heimatmarkt Toronto der Kurs von 6.09 CAD angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Systemsoftware".


Nach einem bewährten Schema haben wir Blackberry auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 6 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Sentiment und Buzz: Bei Blackberry konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Negativen festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Blackberry in diesem Punkt negative Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit "Sell". In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, konnten keine signifikanten Unterschiede ausgemacht werden. Dies honorieren wir mit einer "Hold"-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Blackberry für diese Stufe daher ein "Sell".


2. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -11,61 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Blackberry damit 17,25 Prozent unter dem Durchschnitt (5,64 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Software" beträgt 7,53 Prozent. Blackberry liegt aktuell 19,14 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".


3. Analysteneinschätzung: Von insgesamt 3 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Blackberry-Aktie sind 1 Einstufungen "Buy", 2 "Hold" und 0 "Sell". Das bedeutet im Durchschnitt ein "Hold"-Rating für das Wertpapier. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Blackberry vor. Aus den abgegebenen Kurszielen errechnet sich ein Durchschnitt von 8,3 CAD. Das bedeutet, dass die Aktie vom letzten Schlusskurs (5,92 CAD) ausgehend um 40,2 Prozent steigen könnte. Die sich daraus ableitende Empfehlung ist "Buy". Zusammengefasst erhält Blackberry von den Analysten somit ein "Buy"-Rating.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Blackberry?


Wie wird sich Blackberry nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Blackberry Aktie.




 
26.01.21 , Finanztrends
Blackberry Aktie, Aurinia Aktie und Yamana Gold [...]
Aktuell (Stand 15:30 Uhr) liegt die Notierung des S&P/TSX Composite-Index bei 17936.13 Punkten beinahe gleich (+0.17 ...
26.01.21 , DAF
Dow Jones, Gamestop, Blackberry, Etsy, Plug Pow [...]
Der Dow Jones ging gestern mit einem kleinen Minus von 0,1 Prozent aus dem Handel. Der Nasdaq Composite hingegen wechselte ...
26.01.21 , Maydorns Meinung
BlackBerry: Hochspannende Story - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - BlackBerry-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Alfred Maydorn vom Anlegermagazin ...